Neue Roller-Generation von Kymco ab Juli erhältlich

+
Ab 5599 Euro zu haben: der neue New Downtown 350i ABS von Kymco. Foto: Kymco

Sechs Jahre lang war die New-Downtown-Baureihe von Kymco verschwunden. Nun wird sie wiederbelebt. Zwei neue Modelle wird es ab Juli geben. Das eine bedient die 125er Klasse, und das andere ist eine 300er-Maschine.

Weiden (dpa/tmn) - Kymco legt die Roller-Baureihe New Downtown nach sechs Jahren neu auf. Die Modelle 350i ABS und 125i ABS sind ab 5599 Euro beziehungsweise ab 4699 Euro erhältlich und kommen im Juli auf den Markt, kündigt der taiwanesische Hersteller an.

Der New Downtown 350i wird von einem neuen, 22 kW/30 PS starken Einzylindermotor mit Benzineinspritzung angetrieben. Der Hubraum wurde im Vergleich zur Vorgängergeneration von 299 auf 321 Kubikzentimeter erweitert. Der 192 Kilogramm schwere Großroller erreicht laut Hersteller eine Spitzengeschwindigkeit von 130 km/h.

Der New Downtown in der 125er Klasse mit 10 kW/14 PS wiegt 176 Kilogramm und fährt maximal 110 km/h schnell. Der Hubraum liegt bei 124 Kubikzentimetern.

Das könnte Sie auch interessieren

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Meistgelesene Artikel

Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?

Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?

Bald ist Premiere: Audi teasert neuen A7 Sportback

Bald ist Premiere: Audi teasert neuen A7 Sportback

Video: FC-Bayern-Stars bekommen ihre neuen Dienstwagen

Video: FC-Bayern-Stars bekommen ihre neuen Dienstwagen

Kurz und knackig: Was kann die KTM 390 Duke?

Kurz und knackig: Was kann die KTM 390 Duke?

Kommentare