Luxus-Panzer

Kugelsichere First Class: Mercedes S 600 Guard

+
Der neue Mercedes S 600 Guard.

Von außen sieht man es dem neuen Mercedes S 600 Guard kaum an: doch er ist absolut kugelsicher. Selbst Granatsplittern hält der Panzerwagen stand ohne auf Komfort verzichten zu müssen.

Spezialstahl, gepanzerter Unterboden und sichere Scheiben - der neue Mercedes S 600 Guard erfüllt die Beschussklasse VR9. Aber von der normalen S-Klasse ist die gepanzerte Limousine kaum zu unterscheiden.

Auch Innen kommt der Mercedes S 600 Guard problemlos an das Wellness-Gefühl der S-Klasse heran. Auf Wunsch gibt es eine Kühlbox für Getränke oder ein sogenanntes Wärme-Komfort-Paket, das alle Oberflächen, mit denen die Passagiere in Berührung kommen, angenehm erwärmt.

Kleines Manko: Trotz einer Power von 530 PS ist die Höchstgeschwindigkeit aus Gewichtsgründen elektronisch auf 210 km/h begrenzt.

Ohne Schwächen: Mercedes S 600 Guard

Ohne Schwächen: Mercedes S 600 Guard

ml

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Meistgelesene Artikel

Cooler Picknicker im Test: Der neue Mini Countryman

Cooler Picknicker im Test: Der neue Mini Countryman

Seat Ateca: Wie schlägt sich der Südländer im Schnee?

Seat Ateca: Wie schlägt sich der Südländer im Schnee?

60 Jahre Radarfalle! Eine ungeliebte Erfolgsgeschichte

60 Jahre Radarfalle! Eine ungeliebte Erfolgsgeschichte

Ist der Führerschein mit 16 eine gute Idee?

Ist der Führerschein mit 16 eine gute Idee?

Kommentare