Neue Lasten-Drahtesel von Kettler

+
Für den Transport schwerer Einkäufe gemacht: die neue Kettler-Serie "Heavy Duty" - hier das Pedelec-Modell City HDE. Foto: Kettler

Ense-Parsit (dpa/tmn) - Der Fahrradhersteller Kettler hat eine neue Modellreihe namens "Heavy Duty" aufgelegt, die besonders belastbar sein soll. Das soll Radlern nützen, die zum Beispiel häufiger größere Einkäufe auf dem Drahtesel transportieren oder selber einige Kilos auf die Waage bringen.

Verstärkte Komponenten wie Sattel, Tretlager, Lenker, Felgen und Speichen erhöhen die Gesamtbelastung laut Hersteller auf bis zu 160 Kilogramm - normal seien für Standardräder 130 Kilo.

Mit bis zu 65 Zentimetern Rahmenhöhe seien die Heavy-Duty-Modelle auch für größere Fahrer geeignet. Zur Wahl stehen unterschiedliche Rahmenformen und zwei Antriebsarten: konventionell zum Strampeln (ab 799 Euro) oder mit Pedelec-Motorisierung (ab 2799 Euro).

Das könnte Sie auch interessieren

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Meistgelesene Artikel

Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?

Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?

Bei diesen kuriosen Auto-Aufklebern müssen Sie zweimal hinsehen

Bei diesen kuriosen Auto-Aufklebern müssen Sie zweimal hinsehen

Lichthupe beim Auto: In welchen Fällen ist sie erlaubt?

Lichthupe beim Auto: In welchen Fällen ist sie erlaubt?

Diese Wahrheit über den "Playboy" kannten Sie sicher noch nicht

Diese Wahrheit über den "Playboy" kannten Sie sicher noch nicht

Kommentare