Das sind die nervigsten Autofahrer

Autofahrer Verkehrssünder
1 von 12
Straßenrambos geben Gas oder drängeln, andere blockieren hartnäckig die Mittelspur. Hinterm Steuer bauen viele beruflichen und privaten Stress ab. Diese Autofahrer sind echt nervig:
Autofahrer Verkehrssünder
2 von 12
1. Auffahrer: Obwohl ungenügender Sicherheitsabstand ein gravierendes Unfallrisiko ist, klebt der anderen immer an der Stoßstange. Im Crashtest bei Tempo 100 kann selbst ein Profi hinterm Steuer nicht mehr reagieren, wenn der Vordermann plötzlich bremst. Die Regel lautet: "Abstand = halber Tacho".
Autofahrer Verkehrssünder
3 von 12
2. Straßenrambo: Der Drängler gibt auf der Autobahn Vollgas. Mit Lichthupe kämpft er sich die linke Spur frei. Sie halten die linke Spur für eine reine Überholspur.
Autofahrer Verkehrssünder
4 von 12
3. Mittelspur-Blockierer: Die Mitttelspur ist ihre Heimat. Egal, ob die Autobahn frei ist oder das Tempo auf der rechten Spur höher ist.
Autofahrer Verkehrssünder
5 von 12
4. Blinkmuffel: Abbbiegen, wenn es einem gefällt. Vielleicht brennt ja ein Lämpchen durch, wenn man zuviel blinkt? Oder schont das Nicht-Blinken die Batterie? 
Autofahrer Verkehrssünder
6 von 12
5. Gehweg-Blockierer: Diese Autofahrer denken sie stehen in der Rangordnung des Straßenverkehrs an oberster Stelle. Fußgänger oder Radfahrer haben sich unterzuordnen.
Autofahrer Verkehrssünder
7 von 12
6. Parkplatz-Blockierer: Dem Parkplatz-Blockierer gehört scheinbar die ganze Welt oder möglichst viel Raum. Warum nur einen Parkplatz belegen, wenn man mindestens zwei haben kann? Markierungen auf dem Asphalt übersieht er gnadenlos.
Autofahrer Verkehrssünder
8 von 12
7. Einfädel-Ignorierer: Bis zum Ende der Spur durchfahren, dann einfädeln, so lautet die Regel. Auch wenn Stauexperten immer wieder und wieder dazu raten, stößt diese Empfehlung bei vielen Autofahrern auf taube Ohren.

Straßenrambos geben Gas oder drängeln, andere blockieren hartnäckig die Mittelspur. Hinterm Steuer bauen viele Stress ab. Diese Autofahrer nerven richtig.

Das könnte Sie auch interessieren

Der Montag beim Schützenfest in Twistringen

Der dritte und letzte Tag des Schützenfestes war auch gleichzeitig der Höhepunkt. Der König ist tot, es lebe der König. Philip Sander gab seine Kette …
Der Montag beim Schützenfest in Twistringen

Gefahrgut-Einsatz bei der Verdener Kreisverwaltung

Am Freitagmorgen musste das Hauptgebäude der Kreisverwaltung in Verden abgesperrt werden. In einem Brief wurde weißen Pulver gefunden. Die Feuerwehr …
Gefahrgut-Einsatz bei der Verdener Kreisverwaltung

Deichbrand Festival am Freitag: Beste Stimmung unter den Festivalisten

Furioser Deichbrand-Auftakt am Freitag. Die mehr als 50.000 Besucher feiern vor den Bühnen und auf den Campingplätzen. Ob beim Flunkyball oder beim …
Deichbrand Festival am Freitag: Beste Stimmung unter den Festivalisten

Abbrucharbeiten in der KGS Leeste

Die Kompaktsanierung der KGS Leeste ist mit Abbrucharbeiten im Hattesohl-Trakt gestartet. In diesen Gebäudekomplex ziehen die Hauswirtschaftsräume …
Abbrucharbeiten in der KGS Leeste

Meistgelesene Artikel

Dieser Golf wirkt unscheinbar, hat es aber faustdick unter der Haube

Dieser Golf wirkt unscheinbar, hat es aber faustdick unter der Haube

Autofahrer erhält Pöbel-Zettel - die Botschaft überschreitet eine Grenze

Autofahrer erhält Pöbel-Zettel - die Botschaft überschreitet eine Grenze

Fast 400 Euro Strafe für 20 Minuten parken - wegen eines dummen Fehlers

Fast 400 Euro Strafe für 20 Minuten parken - wegen eines dummen Fehlers

Schleudersitz und Co.: Jetzt können Sie das Bond-Auto ganz einfach nachbauen

Schleudersitz und Co.: Jetzt können Sie das Bond-Auto ganz einfach nachbauen

Kommentare