Die Welt-Frauenautos 2012

Autos, auf die Frauen abfahren 

+
Victoria Beckham und der Range Rover Evoque.

Kinderfreundlich und mit Sexappeal - für Frauen sind bestimmte Kriterien besonders wichtig, auch beim Autokauf. Motorjournalistinnen haben jetzt das „Frauenauto des Jahres 2012“ gewählt.  

Eine 20-köpfige Jury bewertete nach weiblichen Kaufkriterien wie Preis-Leistungs-Verhältnis, Ästhetik, Laderaum, Fahrkomfort, Farbe, Sexappeal, aber auch Umwelt- und Kinderfreundlichkeit 300 Fahrzeuge in vier Kategorien.

  • In der Kategorie der wirtschaftlichsten Fahrzeuge belegte der Honda Civic den ersten Platz. Auf Platz zwei und drei folgen VW Up und Ford Fiesta.
  • Bei den Familienautos punktete der 3er BMW vor dem Audi Q3 und dem Ford Focus.
  • Bei den Luxusautos platzierte sich der Range Rover Evoque vor dem Jaguar XJ und dem Audi A6. Dazu wurde der Evoque zum Gesamtsieger gekürt. 
  • In der Sportwagen-Kategorie holte sich der Porsche 911 den Sieg. Gefolgt vom Jaguar XKR und dem Mercedes-Benz SLK.

Die Welt-Frauenautos 2012

Die Welt-Frauenautos 2012

Der Titel „Women’s World Car of the Year“ wird von Expertinnen aus elf Ländern in vier Kategorien vergeben.

ampnet/jri

Mehr zum Thema

Autokauf-Studie: Was Frauen wichtig ist

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Falsch getankt - Was sind die Folgen?

Falsch getankt - Was sind die Folgen?

Kommentare