Arbeitsplatz der Zukunft

Mobiles Büro: Nissan e-NV200 Workspace

Der Nissan e-NV200 Workspace ist ein Büro auf vier Rädern: der Transporter ist mit einem Arbeitsplatz und Konferenzraum ausgestattet. Auch das Chillen kommt hier nicht zu kurz.
1 von 27
Traumbüro für unterwegs: Im Nissan e-NV200 Workspace gibt es ein Büro und einen Konferenzraum. Aber auch zum Chillen ist der Van perfekt. Den flexiblen Arbeitsplatz hat Nissan gemeinsam mit der britische Design-Firma Hardie entworfen.
Der Nissan e-NV200 Workspace ist ein Büro auf vier Rädern: Der Transporter ist mit einem Arbeitsplatz und Konferenzraum ausgestattet. Auch das Chillen kommt hier nicht zu kurz.
2 von 27
Schreibtisch ausklappen, Touchscreen-Computer an: der Arbeitsplatz im Nissan e-NV200 Workspace. Tageslicht fällt durch ein spezielles Panoramadach.
Stifte im Nissan e-NV200 Workspace lassen sich in einer Schublade verräumen.
3 von 27
Stifte im Nissan e-NV200 Workspace lassen sich in einer Schublade verräumen.
Der Nissan e-NV200 Workspace ist ein Büro auf vier Rädern: der Transporter ist mit einem Arbeitsplatz und Konferenzraum ausgestattet. Auch das Chillen kommt hier nicht zu kurz.
4 von 27
Traumbüro für unterwegs: Im Nissan e-NV200 Workspace gibt es einen Arbeitsplatz und einen Konferenzraum. Auch zum Chillen ist der Van perfekt.
Schönes Wetter?! Dann lassen sich beim Nissan e-NV200 Workspace beide Schiebetüren und die geteilte Heckklappe öffnen. 
5 von 27
Schönes Wetter?! Dann lassen sich beim Nissan e-NV200 Workspace beide Schiebetüren und die geteilte Heckklappe öffnen. 
Der Nissan e-NV200 Workspace ist ein Büro auf vier Rädern: der Transporter ist mit einem Arbeitsplatz und Konferenzraum ausgestattet. Auch das Chillen kommt hier nicht zu kurz.
6 von 27
Besprechung im Terminkalender? Im Inneren des Nissan e-NV200 Workspace sind zwei Schreibtischstühle verankert. 
Der Nissan e-NV200 Workspace ist ein Büro auf vier Rädern: der Transporter ist mit einem Arbeitsplatz und Konferenzraum ausgestattet. Auch das Chillen kommt hier nicht zu kurz.
7 von 27
Zwischen diesen Stühlen befindet sich eine Holzkonsole mit einer drahtlosen Ladestation für Smartphones. Obendrein sind dort ein Musik-Lautsprechern und ein Schubladen-Mini-Kühlschrank untergebracht.
Der Nissan e-NV200 Workspace ist ein Büro auf vier Rädern: der Transporter ist mit einem Arbeitsplatz und Konferenzraum ausgestattet. Auch das Chillen kommt hier nicht zu kurz.
8 von 27
Lust auf Espresso oder Capuccino? Der Nissan e-NV200 Workspace hat sogar eine Kaffeemaschine an Bord.

Immer im Büro schufften kann doch ganz schön langweilig sein, oder? Mit dem Nissan e-NV200 Workspace können sie sich den Weg in die Arbeit sparen und einfach parken.  

Das könnte Sie auch interessieren

Ivan Klasnic im Foto-Story-Interview

Bremen - Es ist ein besonderer Termin mit einem besonderen Spieler: Ivan Klasnic, Werders Double-Sieger von 2004, hat sofort zugesagt, mit der …
Ivan Klasnic im Foto-Story-Interview

Remmidemmi in der Verdener Stadthalle

So richtig Remmidemmi herrschte am Sonnabend in der Verdener Stadthalle, wo die 90er Party über die Bühne ging. Die Agentur k-Roof aus Achim hatte …
Remmidemmi in der Verdener Stadthalle

Handwerkertage und Frühlingsfest in Scheeßel

Mehrere tausend Besucher waren am Sonntag in Scheeßel unterwegs, um neben den Handwerkertagen und dem verkaufsoffenen Sonntag auch das Frühlingsfest …
Handwerkertage und Frühlingsfest in Scheeßel

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

Sie wollen auch ohne Studium gutes Geld verdienen? Dann werfen Sie einen Blick auf diese fünf Ausbildungsberufe, die mit einem dicken Gehaltsscheck …
Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

Meistgelesene Artikel

Unbekannter bestraft Falschparkerin - mit absoluter Ekel-Aktion

Unbekannter bestraft Falschparkerin - mit absoluter Ekel-Aktion

Trotz zahlreicher Blitzerfotos: Mann muss Strafen nicht zahlen

Trotz zahlreicher Blitzerfotos: Mann muss Strafen nicht zahlen

Kurioses Blitzerfoto: Ente zu schnell in 30er-Zone

Kurioses Blitzerfoto: Ente zu schnell in 30er-Zone

Mehr Zeit einplanen: ADAC warnt vor langem Stauwochenende

Mehr Zeit einplanen: ADAC warnt vor langem Stauwochenende