Mit Drohnen, ohne Lenkrad

Transporter der Zukunft: Mercedes Vision Van

Mercedes Vision Van IAA 2016
1 von 11
Der Sprinter der Zukunft: Der Mercedes Vision Van ist ein Konzept für morgen. Der Transporter ist mit einem 75 kW starken Elektroantrieb ausgestattet.
Mercedes Vision Van IAA 2016
2 von 11
Auffällig am Mercedes Vision Van ist die gewölbte Windschutzscheibe. Kameras ersetzen die Rückspiegel.
Mercedes Vision Van IAA 2016
3 von 11
Der Fahrer kommt im Mercedes Vision Van ohne Lenkrad aus. Mit einem kleinem Joystick lässt sich der Wagen steuern.
Mercedes Vision Van IAA 2016
4 von 11
Der Blick ins Cockpit beim Mercedes Vision Van.
Mercedes Vision Van IAA 2016
5 von 11
Mit einer vollen Batterie kommt der Mercedes Vision Van laut Hersteller bis zu 270 Kilometer weit.
Mercedes Vision Van IAA 2016
6 von 11
Der Mercedes Vision Van verfügt über einen vollautomatisierten Laderaum. Über die riesige Heckklappe wird der Van mit neuen Paketen für eine Lieferung bestückt.    
Mercedes Vision Van IAA 2016
7 von 11
Alles hat seine Ordnung im Mercedes Vision Van Laderaum.
Mercedes Vision Van IAA 2016
8 von 11
Über LED-Displays an Front und Heck lassen sich Warnhinweise darstellen. Beispielsweise, wenn die Drohne vom Mercedes Vision Van abhebt um ein Päckchen zu liefern. 

Der Transporter der Zukunft fährt lautlos mit E-Antrieb und liefert Pakete per Drohnen aus. Wie das funktionieren könnte, zeigt der nun Mercedes Vision Van. 

Schon das Design vom Mercedes Vision Van ist auf den ersten Blick ungewohnt: Die gebogene Windschutzscheibe und der Innenraum sind futuristisch. Im Cockpit fehlt das Lenkrad. Der Fahrer steuert per Joystick den Van. Auch sonst sind auf dem Armaturenbrett nur wenige Knöpfe zu finden. Navigiert wird entlang optimaler Zustellwege, die eine Cloud-basierten Steuerungssoftware berechnet.

Auf dem Dach sind zudem zwei Drohnen untergebracht, um den Paketboten ihre Arbeit zu erleichtern. Hält der Transporter, können Drohnen zwei Kilo schwere Pakete bis zu einer Entfernung von zehn Kilometern zustellen.

Einfacher soll auch das Be- und Entladen des Transporters werden. So verfügt der Mercedes Vision Van über einen vollautomatisierten Laderaum.

Der Mercedes Vision Van ist mit einem 75 kW starken Elektroantrieb ausgestattet. Je nach Einsatzzweck verfügt der Transporter laut Mercedes über eine Reichweite von 80 Kilometer bis 270 Kilometer. Aufgeladen wird per Steckdose.

Die Transporterstudie „Vision Van“ hat Mercedes im Rahmen von seiner strategischen Initiative advance entwickelt. Als erster Transporter weltweit vernetzt er komplett digital alle Beteiligten und Prozesse, vom Warenverteilzentrum bis zum Empfänger.  

„Mit unserem Vision Van zeigen wir bei Mercedes-Benz Vans konsequent den Weg künftiger Transportergenerationen auf. Ausgestattet mit intelligenter Automatisierungstechnik, vernetzt er den gesamten Prozess von der Beladung über den Transport auf der Straße bis zur Zustellung beim Endkunden. Das vereinfacht das Geschäft für den Transporteur und verringert die Lieferzeit für den Endkunden rapide“, so Volker Mornhinweg, Leiter Mercedes-Benz Vans.

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Hoher Besuch beim Werder-Training - Mertesacker schaut rein

Bremen - Werder-Coach Florian Kohfeldt musste am Mittwoch krankheitsbedingt passen. Die Einheit wurde von den Co-Trainer Thomas Horsch und Tim …
Fotostrecke: Hoher Besuch beim Werder-Training - Mertesacker schaut rein

„Spectrum of the Seas“ verlässt Papenburger Meyer Werft

Das Kreuzfahrtschiff „Spectrum of the Seas“ verlässt am Mittwoch die Papenburger Meyer Werft - mit einigen Stunden Verspätung. Am Dienstag war der …
„Spectrum of the Seas“ verlässt Papenburger Meyer Werft

Demonstration gegen Rassismus mit 250 Teilnehmern

Zum Internationalen Tag gegen Rassismus fanden sich am Samstag rund 250 Teilnehmer zu einer Demonstration ein, bei der mit Musik und Reden zu mehr …
Demonstration gegen Rassismus mit 250 Teilnehmern

Märchenfest in der Kastanien-Grundschule

Rund 120 Besucher zählte der Kultur- und Heimatverein beim Märchenfest am Sonnabend in der Kastanien Grundschule Visselhövede. Die Schule verwandelte …
Märchenfest in der Kastanien-Grundschule

Meistgelesene Artikel

Polizist reduziert Strafe, Frau bedankt sich mit Stinkefinger und kommt am Ende straffrei davon

Polizist reduziert Strafe, Frau bedankt sich mit Stinkefinger und kommt am Ende straffrei davon

Wann ist die Motorwäsche sinnvoll und worauf ist zu achten?

Wann ist die Motorwäsche sinnvoll und worauf ist zu achten?

Der Frühling naht: Wann kann ich Sommerreifen aufziehen?

Der Frühling naht: Wann kann ich Sommerreifen aufziehen?

Große Veränderung beim James-Bond-Dienstwagen: Neuer Aston Martin wird elektrisch

Große Veränderung beim James-Bond-Dienstwagen: Neuer Aston Martin wird elektrisch

Kommentare