Tokyo Motor Show

Ein echter Chiller? Mercedes Vision Tokyo

Mercedes Vision Tokyo
1 von 20
Lounge-Feeling im Mercedes Vision Tokyo. Im autonomen Fahrmodus können die Passagiere auf einer Couch entspannen und chatten.
Mercedes Vision Tokyo
2 von 20
Apps, Landkarten und Anzeigen des Entertainment-Systems werden mit einem Projektor als dreidimensionale Hologramme im Raum dargestellt.
Mercedes Vision Tokyo
3 von 20
Ist er cool? Der Mercedes Vision Tokyo soll die "Generation Z" begeistern. Das Showcar fährt autonom und sein Innenraum ist, wie eine Lounge gestaltet.
Mercedes Vision Tokyo
4 von 20
Der Mercedes Vision Tokyo ist 4,80 Meter lang, 2,10 Meter breit und 1,60 Meter hoch. 
Mercedes Vision Tokyo
5 von 20
Für den aktiven Fahrmodus lässt sich ein "Jump Seat" aus der Couch herauslösen.
Mercedes Vision Tokyo
6 von 20
Hinter den Passagieren befinden sich große LED-Bildschirme im Wrap-around-Design. 
Mercedes Vision Tokyo
7 von 20
Die Reichweite dieses Elektro-Hybridsystems beträgt 980 Kilometer, davon können rund 190 Kilometer mit der Batterie gefahren werden und ca. 790 Kilometer mit dem on-board generierten Strom aus der Brennstoffzelle. Mercedes Vision Tokyo.
Mercedes Vision Tokyo
8 von 20
Mercedes Vision Tokyo.

Chillen ihre Kinder gerne auf dem Sofa? Damit die lieben Kleinen das auch in Zukunft im Auto machen können, gibt's nun das passende Fahrzeug, den Mercedes Vision Tokyo.

Nach dem Forschungsfahrzeug F 015 Luxury in Motion zeigt Mercedes ein neues Showcar. Der Mercedes Vision Tokyo ist eigens für die „Generation Z" entwickelt. Zu dieser Generation zählen alle nach 1995 Geborenen. Das Konzept ist sogar "eine Hommage an die urbane Generation Z".

Mercedes beschreibt das Vision Tokyo als einen mobilen Lebensraum, eine "Chill-Out-Zone im quirligen Straßenverkehr von Megacities". Und weiter heißt es in der Pressemitteilung: "Mit seinem monolithischen Körper, der futuristischen Designsprache und der einzigartigen Lounge-Landschaft im Innenraum ist er luxuriös, jung und progressiv – er erweist damit der modernen Trendmetropole Tokyo seine Reverenz."

Das schöne an dem Wohnzimmer auf vier Rädern: es fährt autonom und lernt jeden Tag dazu. 

Das Mercedes Vision Tokyo ist 4,80 Meter lang und 2,10 Meter breit. Fünf Passagiere haben in der Chill-Out-Zone Platz. 

Seinen Einstand feiert das Mercedes Vision Tokyo auf der Tokyo Motor Show (29. Oktober bis 8. November) zu sehen.

Mercedes F 015 Luxury in Motion

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Cola ist nicht immer das gesündeste Getränk, doch es kann recht nützlich sein. In der Fotostrecke zeigen wir Ihnen, was sie damit im …
Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Party am Freitag auf dem Bremer Freimarkt

Der 982. Bremer Freimarkt ist eröffnet. Wir haben uns am Freitag ins Getümmel geworfen und Fotos von der Party auf der Bürgerweide, in der …
Party am Freitag auf dem Bremer Freimarkt

Party am Freitag auf dem Bremer Freimarkt

Der 982. Bremer Freimarkt ist eröffnet. Wir haben uns am Freitag ins Getümmel geworfen und Fotos von der Party auf der Bürgerweide, in der …
Party am Freitag auf dem Bremer Freimarkt

Der erste Abend auf dem Freimarkt und in Halle 7

Bis tief in die Nacht hinein feierten die Gäste auf dem Bremer Freimarkt und in die Halle 7 - unser Fotograf war live dabei.
Der erste Abend auf dem Freimarkt und in Halle 7

Meistgelesene Artikel

Bald ist Premiere: Audi teasert neuen A7 Sportback

Bald ist Premiere: Audi teasert neuen A7 Sportback

Dieser Zebra-Streifen rettet Leben - Jeder würde sofort abbremsen

Dieser Zebra-Streifen rettet Leben - Jeder würde sofort abbremsen

Unglaubliches Unfall-Video! So etwas haben Sie noch nie gesehen

Unglaubliches Unfall-Video! So etwas haben Sie noch nie gesehen

Handy, Rettungsgasse & Co: Ab heute gelten härtere Strafen

Handy, Rettungsgasse & Co: Ab heute gelten härtere Strafen