SUV-Weltpremiere

Das ist das Mercedes GLE Coupé

Mercedes GLE Coupé: Neue SUV Fahrzeugklasse von Daimler.
1 von 10
Das neue Mercedes GLE Coupé: Das neue SUV-Modell hat vier Türen plus Heckklappe.
Mercedes GLE Coupé: Neue SUV Fahrzeugklasse von Daimler.
2 von 10
Die Front beim Mercedes GLE Coupé wirkt mit dem Sportgrill und den 3D-LED Scheinwerfern robust und bullig.
Mercedes GLE Coupé: Neue SUV Fahrzeugklasse von Daimler.
3 von 10
Von der Seite ist das neue Mercedes GLE Coupé  lang, flach und gestreckt. Die Motorhaube fällt nach vorne ab.
Mercedes GLE Coupé: Neue SUV Fahrzeugklasse von Daimler.
4 von 10
Kurzer Überhang an der Front.
Mercedes GLE Coupé: Neue SUV Fahrzeugklasse von Daimler.
5 von 10
Muskulöse Kotflügel und große Radauschnitte - auch für 22-Zoll-Räder.
Mercedes GLE Coupé: Neue SUV Fahrzeugklasse von Daimler.
6 von 10
Wer mehr SUV-Look möchte: Trittbretter sind auf Wunsch gegen Aufpreis zu haben.
Mercedes GLE Coupé: Neue SUV Fahrzeugklasse von Daimler.
7 von 10
Auch der Unterfahrtschutz am Heck ist verchromt. Schmale Heckleuchten und das Nummernschild im Stoßfänger prägen das Bild. Das Heck-Design orientiert übrigens sich laut Mercedes am S-Klasse Coupé.
Mercedes GLE Coupé: Neue SUV Fahrzeugklasse von Daimler.
8 von 10
Zum Start ist das Mercedes GLE Coupé als Diesel oder Benziner mit einer Leistungsspanne von 258 PS bis 367 PS.

Robust, aber elegant - Mercedes bringt ein neues SUV-Modell auf den Markt: den Mercedes GLE Coupé. Konkurrenz für den erfolgreichen BMW X6.

Mit dem GLE Coupé erweitert Mercedes sein Coupé-Portfolio mit einem Geländecoupé. Zur Premiere steht das GLE Coupé als Diesel mit 258 PS mit einem maximalen Drehmoment von 620 Nm ab 1600/min und als Benzinmodell GLE 400 4MATIC mit 333 PS zur Wahl.

Topmodell ist der GLE 450 AMG mit einem 367PS-V6-Biturbomotor und 520 Nm ab 1400/min.

Die viertürige Coupé-Version der ehemaligen M-Klasse feiert Weltpremiere im Januar 2015 auf der Motorshow in Detroit - North American International Auto Show, kurz NAISA -  (17. bis 25. Januar 2015).

Das kostet das Mercedes GLE Coupé

Das Mercedes GLE Coupé ist ab 66.700 Euro zu haben. Basismodell ist der 258 PS starke Diesel GLE 350 d 4Matic. Das günstigste Sportmodell GLE 450 AMG 4Matic mit 367 PS starkem V6-Motor kostet ab 75.803 Euro. Die V8-Topvariante GLE 63 S 4Matic mit 585 PS steht für mindestens 125.486 Euro in der Liste.

ml

Familientag beim TV-Jubiläum

Vierstellige Besucherzahlen verzeichnete der Familientag, mit dem der TV Scheeßel am Sonntag sein 125-jähriges Jubiläum mit Showprogramm und vielen …
Familientag beim TV-Jubiläum

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Nach einem Unfall mit einem Gefahrgut-Lastwagen dauern die Bauarbeiten auf der Autobahn 1 kurz vor der Anschlusstelle Bockel am Dienstag an. 
Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Trecker Treck in Nindorf - der Sonntag

Zum 10 jährigen Jubiläums Trecker Treck in Nindorf kamen auch am Sonntag viele Treckerfans und Schaulustige. Von Früh bis Spät zogen die Traktoren …
Trecker Treck in Nindorf - der Sonntag

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Nach einem Unfall bei Oyten auf der A1 ist die Autobahn in Richtung Hamburg erneut gesperrt worden. Wenige Kilometer weiter war die Straße bereits …
Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

So kommen Sie sicher durch Autobahnbaustellen

So kommen Sie sicher durch Autobahnbaustellen

Was nach diesem Parkunfall passiert, ist unglaublich

Was nach diesem Parkunfall passiert, ist unglaublich

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar