Mercedes Benz feiert 5 Liter Luxusauto

+
Mercedes Benz präsentiert Turbodiesel: Erstes 5-Liter-Auto der Luxusklasse S 250 CDI BlueEfficiency

Mercedes-Benz präsentiert auf dem Pariser Autosalon erstmals eine Luxusklasse mit einem Vierzylinder. Der S250 CDI verbraucht, laut den Stuttgartern, nur 5,7 Liter Diesel. 

Mehr zum Thema

Die Premieren auf dem Pariser Autosalon

Mercedes A-Klasse jetzt auch elektrisch

Mercedes CLS: Erste Fotos vom Prachtstück

Der erste Vierzylinder in der über 60-jährigen Erfolgsgeschichte der S-Klasse – ein hocheffizienter Turbodiesel – erzielt im NEFZ-Zyklus einen Kraftstoffverbrauch von nur 5,7 Liter pro 100 Kilometer, was einem CO2-Ausstoß von 149 g/km entspricht.

Damit ist der neue S 250 CDI Blue Efficiency das erste Fahrzeug seiner Klasse, das die 150-Gramm-Marke beim CO2-Ausstoß unterschreitet.

Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars: „Wir wollen ‚Effizienz-Weltmeister’ werden, und das schaffen wir. Um dieses Ziel zu erreichen, tun wir auch Dinge, die früher als undenkbar galten – zum Beispiel eine S-Klasse mit Vierzylinder-Motor bauen. Manche mögen das als ‚Sakrileg’ bezeichnen, wir nennen es Fortschritt.“

Daneben feierte auch der neue CLS Weltpremiere: Das viertürige Premium-Coupé startet in zweiter Generation.

Mercedes-Benz: Der neue CLS

Mercedes-Benz: Der neue CLS

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Bald ist Premiere: Audi teasert neuen A7 Sportback

Bald ist Premiere: Audi teasert neuen A7 Sportback

Dieser Zebra-Streifen rettet Leben - Jeder würde sofort abbremsen

Dieser Zebra-Streifen rettet Leben - Jeder würde sofort abbremsen

Handy, Rettungsgasse & Co: Ab heute gelten härtere Strafen

Handy, Rettungsgasse & Co: Ab heute gelten härtere Strafen

Unglaubliches Unfall-Video! So etwas haben Sie noch nie gesehen

Unglaubliches Unfall-Video! So etwas haben Sie noch nie gesehen

Kommentare