Meisterwerk

Mercedes 540 K Stromlinienwagen

Mercedes 540 K Stromlinienwagen Baujahr 1938: Das Einzelstück aus Alu mit optimalen aerodynamischen Linie wurde an den Reifenhersteller Dunlop ausgeiefert.
1 von 14
Schönes Ding! Beim Mercedes 540 K Stromlinienwagen kommen nicht nur Autofans ins schwärmen. Das Einzelstück stammt aus dem Jahr 1938 und glänzt derzeit am Strand von Pebble Beach Kalifornien (USA).
Mercedes 540 K Stromlinienwagen Baujahr 1938: Das Einzelstück aus Alu mit optimalen aerodynamischen Linie wurde an den Reifenhersteller Dunlop ausgeiefert.
2 von 14
Der Mercedes 540 K Stromlinienwagen ist ein Einzelstück. Ursprünglich hatte der Reifenhersteller Dunlop den windschnittige Wagen für Test bestellt.
Mercedes 540 K Stromlinienwagen Baujahr 1938: Das Einzelstück aus Alu mit optimalen aerodynamischen Linie wurde an den Reifenhersteller Dunlop ausgeiefert.
3 von 14
Der 5,4-Liter-Achtzylinder-Motor stammte aus dem damaligen Mercedes Modell 540 K. Mit Kompressor leistete der Motor im Stromlinienwagen 180 PS. Damit fuhr das Alu-Coupé 185 km/h Höchstgeschwindigkeit.
Mercedes 540 K Stromlinienwagen Baujahr 1938: Das Einzelstück aus Alu mit optimalen aerodynamischen Linie wurde an den Reifenhersteller Dunlop ausgeiefert.
4 von 14
In rund 2,5 Jahren wurde der Mercedes 540 K Stromlinienwagen restauriert. Allein für die Alu-Karosserie waren mehr als 4.800 Stunden erforderlich.
Mercedes 540 K Stromlinienwagen Baujahr 1938: Das Einzelstück aus Alu mit optimalen aerodynamischen Linie wurde an den Reifenhersteller Dunlop ausgeiefert.
5 von 14
Rund 75 Jahre nach seiner Fertigstellung im Jahr 1938 ist der Mercedes 540 K Stromlinienwagen zurück auf der Straße.
Mercedes 540 K Stromlinienwagen Baujahr 1938: Das Einzelstück aus Alu mit optimalen aerodynamischen Linie wurde an den Reifenhersteller Dunlop ausgeiefert.
6 von 14
Mercedes 540 K Stromlinienwagen.
Mercedes 540 K Stromlinienwagen Baujahr 1938: Das Einzelstück aus Alu mit optimalen aerodynamischen Linie wurde an den Reifenhersteller Dunlop ausgeiefert.
7 von 14
Mercedes 540 K Stromlinienwagen.
Mercedes 540 K Stromlinienwagen Baujahr 1938: Das Einzelstück aus Alu mit optimalen aerodynamischen Linie wurde an den Reifenhersteller Dunlop ausgeiefert.
8 von 14
Mercedes 540 K Stromlinienwagen.

Rund 2,5 Jahre haben Leute von Mercedes den Oldtimer restauriert. Nun ist der Mercedes 540 K Stromlinienwagen von 1938 zu bestaunen. Ob es sich gelohnt hat? Sehen Sie selbst. 

Der Mercedes 540 K Stromlinienwagen wurde in den Jahren 1937/38 in der Abteilung Sonderwagenbau des Mercedes-Benz Werks Sindelfingen unter Leitung von Hermann Ahrens entwickelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Das Deichbrand Festival hat am Freitag einfach nur Spaß gemacht. Die 257ers gaben auf der Bühne Gas. Auf dem Infield und den Campingplätzen staubte …
Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Deichbrand Festival am Freitag: Beste Stimmung unter den Festivalisten

Furioser Deichbrand-Auftakt am Freitag. Die mehr als 50.000 Besucher feiern vor den Bühnen und auf den Campingplätzen. Ob beim Flunkyball oder beim …
Deichbrand Festival am Freitag: Beste Stimmung unter den Festivalisten

Der Montag beim Schützenfest in Twistringen

Der dritte und letzte Tag des Schützenfestes war auch gleichzeitig der Höhepunkt. Der König ist tot, es lebe der König. Philip Sander gab seine Kette …
Der Montag beim Schützenfest in Twistringen

Das Werder-Donnerstagstraining

Am Donnerstag traf sich die Mannschaft am Morgen zu einer ersten Trainingseinheit im Parkstadion zu einer ersten Einheit. Am Nachmittag radelten die …
Das Werder-Donnerstagstraining

Meistgelesene Artikel

Dieser Golf wirkt unscheinbar, hat es aber faustdick unter der Haube

Dieser Golf wirkt unscheinbar, hat es aber faustdick unter der Haube

Autofahrer erhält Pöbel-Zettel - die Botschaft überschreitet eine Grenze

Autofahrer erhält Pöbel-Zettel - die Botschaft überschreitet eine Grenze

Fast 400 Euro Strafe für 20 Minuten parken - wegen eines dummen Fehlers

Fast 400 Euro Strafe für 20 Minuten parken - wegen eines dummen Fehlers

Schleudersitz und Co.: Jetzt können Sie das Bond-Auto ganz einfach nachbauen

Schleudersitz und Co.: Jetzt können Sie das Bond-Auto ganz einfach nachbauen

Kommentare