Bling-Bling! Reisebus mit vergoldeter Toilette

Luxus-Reisebus
1 von 13
Völlig unscheinbar ist der 5-Sterne-Komfort in einem Mercedes Sprinter untergebracht. Der ist zwar mit Stahl gepanzert und hat verdunkelte Scheiben, doch sonst gibt es keinen Hinweis auf seine luxuriöses Innenausstattung. 
Luxus-Reisebus
2 von 13
Handgefertigte Ledersitze mit Massagefunktion, Bar mit Baccarat-Kristall Gläser und 3D-Flatscreens - dieser Bus ist der reinste Luxus-Tempel und kann sich mit jeder Nobelherberge messen lassen. Allerdings ist die Opulenz ziemlich gut versteckt.  
Luxus-Reisebus
3 von 13
Den Sprinter hat die US-Firma Lexani Motorcars in ein Luxus-Reisebuss verwandelt.
Luxus-Reisebus
4 von 13
Jetzt können Kunden in Ruhe einen Espresso genießen.
Luxus-Reisebus
5 von 13
Oder mit einem Drink aus der beleuchtete Reise-Bar auf gute Geschäfte anstoßen.
Luxus-Reisebus
6 von 13
Und geschützt von kugelsicheren Stahl 3D-Filme gucken. 
Luxus-Reisebus
7 von 13
Auch Microwelle sowie Kühlschrank sind an Bord.
Luxus-Reisebus
8 von 13
Ebenso gehören eine vergoldete Luxus-Keramik-Toilette und ein Waschbecken zum Programm. 

Gepanzerter Luxus-Reisebus für rund 500.000 US-Dollar! Mercedes Sprinter mit handgenähten Ledersitzen, Küche, Mamorboden sowie vergoldete Toilette und Waschbecken.

XXL-Faschingsparty in Bothel

Hunderte Karnevalisten kamen zur großen Faschingsparty nach Bothel. Das bunte Partyvolk feierte die ganze Nacht in ihren fantasievollen Kostümen. 
XXL-Faschingsparty in Bothel

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Bremen - Ein bisschen Licht, viel Schatten: Die Werder-Spieler zeigten bei der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund höchst unterschiedliche …
Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Gottesdienst in der Kneipe: mit einem bunten Fest in der „Körstube“ in Diepholz wurde Sarina Salewski vom Kirchenkreis Diepholz verabschiedet. Die …
Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Werder-Training am Sonntag

Nach der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund trainierte Werder Bremen unter der Aufsicht von Trainer Alexander Nouri am Sonntag in der Kälte.
Werder-Training am Sonntag

Meistgelesene Artikel

Nummernschilder geklaut - Dieb hinterlässt diesen Brief 

Nummernschilder geklaut - Dieb hinterlässt diesen Brief 

Cooler Picknicker im Test: Der neue Mini Countryman

Cooler Picknicker im Test: Der neue Mini Countryman

Seat Ateca: Wie schlägt sich der Südländer im Schnee?

Seat Ateca: Wie schlägt sich der Südländer im Schnee?

60 Jahre Radarfalle! Eine ungeliebte Erfolgsgeschichte

60 Jahre Radarfalle! Eine ungeliebte Erfolgsgeschichte