Kleinkind schließt sich im Wagen seiner Mutter ein

Ludwigshafen - Er sollte nur mit dem Autoschlüssel spielen, doch dann schloss sich ein einjähriger Junge aus Ludwigshafen bei Eiseskälte im Wagen seiner Mutter ein. Die Feuerwehr musste zur Tat schreiten.

Die 29-Jährige hatte dem kleinen Jungen am Donnerstagabend ihr Schlüsselbund als Spielzeug gegeben und war ausgestiegen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. “Sie stand vor dem Wagen und hat den Kleinen einfach nicht mehr dazu bekommen, nochmals auf den Schlüssel zu drücken“, sagte ein Polizeisprecher.

Kurze Zeit später schlug die Feuerwehr ein Fenster des Autos ein und befreite den Kleinen. Ihm passierte trotz der minus sechs Grad Außentemperatur nichts.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?

Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?

Bald ist Premiere: Audi teasert neuen A7 Sportback

Bald ist Premiere: Audi teasert neuen A7 Sportback

Dieser Zebra-Streifen rettet Leben - Jeder würde sofort abbremsen

Dieser Zebra-Streifen rettet Leben - Jeder würde sofort abbremsen

Handy, Rettungsgasse & Co: Ab heute gelten härtere Strafen

Handy, Rettungsgasse & Co: Ab heute gelten härtere Strafen

Kommentare