Jeder zweite getötete Fußgänger und Radfahrer über 65

Wiesbaden - Ältere Menschen sind als Fußgänger oder Radfahrer im Straßenverkehr besonders gefährdet. Mehr als die Hälfte (57 Prozent) der im vergangenen Jahr getöteten Fußgänger war über 65 Jahre alt.

Bei den ums Leben gekommenen Radfahrern war jeder Zweite jenseits dieser Altersgrenze. Der Anteil der über 65-Jährigen an der Bevölkerung liegt dagegen nur bei einem Fünftel, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag weiter berichtete. 2009 verloren insgesamt 591 Fußgänger (2008: 653) sowie 462 Radfahrer (2008: 456) ihr Leben auf deutschen Straßen. 335 der Fußgänger und 231 der Radfahrer waren 65 Jahre oder älter.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?

Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?

Bald ist Premiere: Audi teasert neuen A7 Sportback

Bald ist Premiere: Audi teasert neuen A7 Sportback

Video: FC-Bayern-Stars bekommen ihre neuen Dienstwagen

Video: FC-Bayern-Stars bekommen ihre neuen Dienstwagen

Kurz und knackig: Was kann die KTM 390 Duke?

Kurz und knackig: Was kann die KTM 390 Duke?

Kommentare