Neue Gesetze gegen den Qualm

Italien hat jetzt ein Rauchverbot im Auto

+
Italien verschärft Rauchverbot: Qualmen im Auto mit Kindern und Schwangeren ist jetzt verboten.

Italien geht noch schärfer gegen das Rauchen vor: Das Qualmen ist nun im Auto verboten, wenn Kinder oder schwangere Frauen mit im Fahrzeug sitzen. 

Nach einer am Montagabend vom Kabinett in Rom verabschiedeten Rechtsverordnung ist es nun das Rauchen im Auto verboten, wenn Kinder oder schwangere Frauen im Fahrzeug sitzen.

Neben dem verschärften Rauchverbot im Auto ist es nach einer am Montagabend vom Kabinett in Rom verabschiedeten Rechtsverordnung, künftig auch nicht mehr erlaubt vor Krankenhäusern im Freien zu rauchen. Daneben müssen auf Zigarettenschachteln abschreckende Texte und Bilder gedruckt werden, die 65 Prozent der Oberfläche bedecken. Die Strafen für den Verkauf von Tabakwaren an Minderjährige werden verschärft.

Rauchen in öffentlichen Räumen wie Restaurants oder Büros ist in Italien bereits seit 2005 verboten.

dpa

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Meistgelesene Artikel

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Kommentare