Honda bringt Reiseenduro Africa Twin zurück

+
Out of Africa: Honda bringt Ende 2015 die CRF1000L Africa Twin zu den europäischen Händlern. 

Ein Enduro-Klassiker kehrt zurück: Honda hat eine neue Africa Twin am Jahresende angekündigt. Das Motorrad ist Ende der 80er-Jahre durch seine Erfolge bei der Rallye Paris-Dakar bekannt geworden.

Ende 2015 kehrt die Africa Twin zurück. Mit technischen Details hält man sich bei Honda noch zurück.

Doch die volle Bezeichnung CRF1000L Africa Twin lässt darauf schließen, dass die Reiseenduro von einem 1,0-Liter-Zweizylinder-Motor angetrieben werden wird. Optional soll sie mit einem speziell für den Offroad-Einsatz entwickelten Doppelkupplungsgetriebe (DCT) erhältlich sein.

Honda hatte im Jahr 1988 anlässlich der Erfolge bei der Rallye Paris-Dakar mit der XRV650 Africa Twin erstmals einen Ableger der Wettbewerbsmotorräder für die Straße auf den Markt gebracht. Deren Nachfolger kam Ende 1989 als XRV750 Africa Twin auf den Markt und wurde laut Honda bis 2003 nahezu unverändert gebaut.

dpa/tmn

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Meistgelesene Artikel

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Kommentare