Harley-Davidson: Die Sportster 1200 Custom

+
Harley-Davidson bringt im März die Sportster 1200 Custom auf den Markt.

Harley-Davidson bringt im März die Sportster 1200 Custom auf den Markt. Ein extrabreites Front End und 16-Zoll-Drahtspeichenrädern sorgen für einen wuchtigen Auftritt.

Die 39-Millimeter-Vordergabel wurde neu abgestimmt und mit einem extra flach montierten Frontfender und einem neu gestalteten Scheinwerferhalter ausgestattet.

Harley-Davidson - Die neue Sportster 1200 Custom

Auf der neuen oberen Gabelbrücke ist der nach hinten gezogene Lenker an einem geschwungenen Halter montiert, der auch die LED-Kontrollleuchteneinheit aufnimmt. Zu den weiteren Details gehören ein neu gestaltetes, schlanke LED-Rücklicht mit neuem Kennzeichenhalter und das neue in Cloisonné-Technik ausgeführte Emblem am 17-Liter-Kraftstofftank. Für Vortrieb sorgt der luftgekühlte, 1200 Kubikzentimeter große V2-Evolution- Sportster-Motor.sicher: Er stellt 98 Newtonmeter bei 3.200 Umdrehungen in der Minute bereit. Er trägt eeine schwarze Pulverbeschichtung mit verchromten Abdeckungen. Die Kraftübertragung übernehmen ein 5-Gang-Getriebe und ein Zahnriemen.

Die Sportster 1200 Custom ist zu Preisen ab 10.395 Euro (Österreich: ab 12.495 Euro) erhältlich.

 (ampnet/jri)

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Kommentare