Die größten Ärgernisse auf deutschen Autobahnen

1 von 11
Staus, Baustellen, Drängler und "Elefantenrennen": Der Albtraum aller Autofahrer. Das sind nach einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) die größten Ärgernisse auf deutschen Autobahnen.
2 von 11
Platz 9: 26,6 Prozent aller Befragten ärgern sich besonders über zu schnelles Fahren.
3 von 11
Platz 8 der Ärgernisse: Blinkmuffel (27,2 Prozent)
4 von 11
Platz 7: Rechtsüberholer (28,2 Prozent)
5 von 11
Platz 6: Ständige Linksfahrer (34,1 Prozent) 
6 von 11
Platz 5: Rücksichtsloses Auffahren auf die Autobahn (42,7 Prozent)
7 von 11
Platz 4: „Elefantenrennen“ (44,0 Prozent)
8 von 11
Platz 3: Dichtes Auffahren, Aufblenden (56,2 Prozent)

Staus, Baustellen, Drängler und "Elefantenrennen": Der Albtraum aller Autofahrer. Das sind die größten Ärgernisse auf deutschen Autobahnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Schützenfest Kirchlinteln bei bester Stimmung

Bei guter Beteiligung und bester Stimmung feierten die Kirchlintler am Wochenende Schützen ihr Fest. Das Wetter ließ keine Wünsche offen. Zwar …
Schützenfest Kirchlinteln bei bester Stimmung

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Staub, überall Staub - na und? Auch der Deichbrand-Samstag zeichnet sich durch gute Laune auf den Campingplätzen aus. Wir haben uns umgeschaut.
Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

„Rock das Ding“-Festival 2018 in Balge

Als ein Erfolg kann Organisator Frank Juschkat das Rock das Ding-Festival 2018 in Balge verbuchen. Schon am frühen Samstagnachmittag kamen Freunde …
„Rock das Ding“-Festival 2018 in Balge

Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Das Deichbrand Festival hat am Freitag einfach nur Spaß gemacht. Die 257ers gaben auf der Bühne Gas. Auf dem Infield und den Campingplätzen staubte …
Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Meistgelesene Artikel

Dieser Golf wirkt unscheinbar, hat es aber faustdick unter der Haube

Dieser Golf wirkt unscheinbar, hat es aber faustdick unter der Haube

Autofahrer erhält Pöbel-Zettel - die Botschaft überschreitet eine Grenze

Autofahrer erhält Pöbel-Zettel - die Botschaft überschreitet eine Grenze

Fast 400 Euro Strafe für 20 Minuten parken - wegen eines dummen Fehlers

Fast 400 Euro Strafe für 20 Minuten parken - wegen eines dummen Fehlers

Schleudersitz und Co.: Jetzt können Sie das Bond-Auto ganz einfach nachbauen

Schleudersitz und Co.: Jetzt können Sie das Bond-Auto ganz einfach nachbauen

Kommentare