XXL-Laster unterwegs

Die Gigaliner kommen!

Nur langsam kommen die Giga-Liner auf deutschen Straßen auf Touren. Noch befinden sich die XXL-Laster im Test. Die Riesen-Lkw stehen in der Kritik. Sie gelten aufgrund ihrer Länge von etwa 25 Metern als Sicherheitsrisiko. Doch das Bundeskabinett hat grünes Licht gegeben. Rund 400 überlange Lastzüge mit einem Gesamtgewicht von jeweils höchstens 44 Tonnen sollen ab Januar 2012 rund fünf Jahre lang auf festgelegten Routen verkehren.
1 von 10
Nur langsam kommen die Giga-Liner auf deutschen Straßen auf Touren. Noch befinden sich die XXL-Laster im Test. Die Riesen-Lkw stehen in der Kritik. Sie gelten aufgrund ihrer Länge von etwa 25 Metern als Sicherheitsrisiko. Doch das Bundeskabinett hat grünes Licht gegeben. Rund 400 überlange Lastzüge mit einem Gesamtgewicht von jeweils höchstens 44 Tonnen sind seit Januar 2012 auf festgelegten Routen unterwegs.
Normalerweise dürfen Brummis mit Anhänger eine maximal Gesamtlänge von 18,75 Meter nicht überschreiten. Die neuen Gigaliner sind bis zu 25,25 Meter lang und 44 Tonnen schwer. Zwei solcher Fahrzeuge sollen das Transportvolumen von drei herkömmlichen Lastern übernehmen
2 von 10
Normalerweise dürfen Brummis mit Anhänger eine maximal Gesamtlänge von 18,75 Meter nicht überschreiten. Die neuen Gigaliner sind bis zu 25,25 Meter lang und 44 Tonnen schwer. Zwei solcher Fahrzeuge sollen das Transportvolumen von drei herkömmlichen Lastern übernehmen
Giga-Liner Monstertrucks Lang Lkw
3 von 10
Neben dem konventionellen Lkw (r) stehen sechs Rollen mit Wellpappe. Der XXL-Laster (l) könnte dagegen neun Rollen transportieren.
Giga-Liner Monstertrucks Lang Lkw
4 von 10
Kritische Punkte: Im Feldversuch werden ab Januar 2012 die Monstertrucks im Kreisverkehr, Ortsdurchfahrten, Kreuzungen und Bahnübergängen getestet.
5 von 10
Denn nach Einschätzungen des TÜVs kommen die Riesen-Lkw problemlos auf deutschen Straßen zurecht. Sie könnten “technisch sicher und verkehrstechnisch gefahrlos betrieben werden“, heißt es in einem Abschlussbericht von TÜV Rheinland und TÜV Nord.
Giga-Liner Monstertrucks Lang Lkw
6 von 10
Außerdem habe eine Studie in den Niederlanden ergeben, dass die meisten Autofahrer die gestiegene Länge beim Überholen gar nicht bemerkten.
7 von 10
SPD und Grüne wollen den Feldversuch mit den XXL-Lastern stoppen. Sie streben eine Klage an. Angeblich lehnten drei Viertel der Deutschen die bis 25,25 Meter langen Gigaliner ab. Auch seien Straßenkreuzungen, Bahnübergänge, Tunnel und Rastplätze an Autobahnen nicht auf die Riesen-LKW ausgerichtet. Die Verkehrssicherheit sei damit gefährdet.
Giga-Liner Monstertrucks Lang Lkw
8 von 10
Die EU möchte die Riesenlastwagen über Ländergrenzen rollen lassen. Derzeit lassen Schweden und Finnland die Riesenbrummis mit mehr als 40 Tonnen Gewicht und einer Länge von mehr als 18,75 Metern bei sich zu. In den Niederlanden und Dänemark gibt es Versuche. In Deutschland läuft seit Beginn dieses Jahres ein fünfjähriger Feldversuch in mehreren Bundesländern. Auch Belgien plant nach Angaben der EU-Kommission Tests.

Gigaliner, Monstertrucks oder XXL-Laster: Die neuen Lang-Lkw  sind bis zu 25,25 Meter lang und 44 Tonnen schwer. Die wichtigsten Fakten.

Nur langsam kommen die Giga-Liner auf deutschen Straßen auf Touren. Noch befinden sich die XXL-Laster im Test. Die Riesen-Lkw stehen in der Kritik. Sie gelten aufgrund ihrer Länge von etwa 25 Metern als Sicherheitsrisiko. Doch das Bundeskabinett hat grünes Licht gegeben. Rund 400 überlange Lastzüge mit einem Gesamtgewicht von jeweils höchstens 44 Tonnen sind seit Januar 2012 auf festgelegten Routen unterwegs.

Normalerweise dürfen Brummis mit Anhänger eine maximal Gesamtlänge von 18,75 Meter nicht überschreiten. Die neuen Gigaliner sind bis zu 25,25 Meter lang und 44 Tonnen schwer. Zwei solcher Fahrzeuge sollen das Transportvolumen von drei herkömmlichen Lastern übernehmen können.

Kritische Punkte: Kreisverkehr, Ortsdurchfahrten, Kreuzungen und Bahnübergängen - der seit Anfang 2012 laufende Feldversuch soll die Chancen und Risiken des Einsatzes von Lang-Lkw überprüfen; die Testphase läuft noch bis Ende 2016.

Nach Einschätzungen des TÜVs kommen die Riesen-Lkw problemlos auf deutschen Straßen zurecht. Sie könnten “technisch sicher und verkehrstechnisch gefahrlos betrieben werden“, heißt es in einem Abschlussbericht von TÜV Rheinland und TÜV Nord. Außerdem habe eine Studie in den Niederlanden ergeben, dass die meisten Autofahrer die gestiegene Länge beim Überholen gar nicht bemerkten.

Lang-Lkw sind umstritten

SPD und Grüne wollen den Feldversuch mit den XXL-Lastern stoppen. Sie streben eine Klage an. Angeblich lehnten drei Viertel der Deutschen die bis 25,25 Meter langen Gigaliner ab. Auch seien Straßenkreuzungen, Bahnübergänge, Tunnel und Rastplätze an Autobahnen nicht auf die Riesen-LKW ausgerichtet. Die Verkehrssicherheit sei damit gefährdet.

Die EU möchte die Riesenlastwagen über Ländergrenzen rollen lassen. Derzeit lassen Schweden und Finnland die Riesenbrummis mit mehr als 40 Tonnen Gewicht und einer Länge von mehr als 18,75 Metern bei sich zu. In den Niederlanden und Dänemark gibt es Versuche. In Deutschland läuft seit Beginn dieses Jahres ein fünfjähriger Feldversuch in mehreren Bundesländern. Auch Belgien plant nach Angaben der EU-Kommission Tests.

Auf großer Fahrt: Zwölf Bundesländern lassen die Gigaliner bereits auf ihre Autobahn. Am Test beteiligen sich Bayern, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Sachsen, Schleswig-Holstein und Thüringen, mit Einschränkungen Bremen, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt.

ml/dpa/AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Faschingsparty in Bothel

In Bothel feierten rund 1000 Karnevalisten nach einem Jahr Pause wieder die beliebte Faschingsparty in phantasievollen Kostümen.
Faschingsparty in Bothel

Faslom: 90er-Party in Reeßum

Eine so hervorragende Resonanz wünscht sich wohl jeder Veranstalter: Nachdem schon im Vorfeld über 400 Karten für die 90er-Party, zu der die …
Faslom: 90er-Party in Reeßum

„Nur noch 12 Punkte bis Europa“: Die Netzreaktionen zu #F95SVW

Am 18. Spieltag durfte Werder Bremen zum Rückrunden-Auftakt bei Fortuna Düsseldorf ran. Vor allem die Schlussminuten, die Verletzung von Kevin Vogt  …
„Nur noch 12 Punkte bis Europa“: Die Netzreaktionen zu #F95SVW

Neujahrsempfang der CDU in Rotenburg

Rund 200 Gäste kamen am Sonntag zum Neujahrsempfang der CDU ins „Haus am Luhner Forst“ in Rotenburg. Und sie spendeten reichlich Applaus für den …
Neujahrsempfang der CDU in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Wie diese Frau ihr Auto tankt, macht einfach nur sprachlos

Wie diese Frau ihr Auto tankt, macht einfach nur sprachlos

So lösen Sie eine eingefrorene Handbremse

So lösen Sie eine eingefrorene Handbremse

Erste Fahrt im neuen Ford Puma – noch nie war er schöner und praktischer

Erste Fahrt im neuen Ford Puma – noch nie war er schöner und praktischer

Wie weit kann man noch fahren, wenn die Tankanzeige aufleuchtet?

Wie weit kann man noch fahren, wenn die Tankanzeige aufleuchtet?

Kommentare