Makaber? Werbung mit dem Sensenmann

Mercedes-Benz enttäuscht den Sensenmann.

Ist es geschmacklos oder genial? Der Tod fährt mit, so lautet eine Botschaft im TV-Spot von Mercedes. Im Mittelpunkt steht die neue E-Klasse, die Hauptrolle spielt der Sensenmann.

Im Werbespot "Sorry" nimmt der Sensenmann auf dem Beifahrersitz Platz und freut sich auf das baldige Ableben des Fahreres. Doch die Bremskraftverstärker machen dem Tod einen Strich durch die Rechnung.

Die Idee zu dem Spot stammt von den Werbern Jung von Matt. Urteilen Sie selbst, ob die Werbung gruslig, geschmacklos oder einfach nur orginell ist. Hier der TV-Spot "Sorry"

Das neue Mercedes Benz E-Klasse Cabrio

Das neue Mercedes-Benz E-Klasse Cabrio

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Helene Fischer: Hier gibt sie ein Mini-Konzert in München im knallengen Fummel

Helene Fischer: Hier gibt sie ein Mini-Konzert in München im knallengen Fummel

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Meistgelesene Artikel

So kommen Sie sicher durch Autobahnbaustellen

So kommen Sie sicher durch Autobahnbaustellen

Was nach diesem Parkunfall passiert, ist unglaublich

Was nach diesem Parkunfall passiert, ist unglaublich

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Kommentare