Genf 2012: Ford präsentiert den B-Max

+
Genf 2012: Ford präsentiert den B-Max

Viel Platz, kompakt und praktisch: Der neue B-Max von Ford feiert auf dem Genfer Automobilsalon (8. bis 18.3.2012) Weltpremiere.

Das neue sogenannte Multi Activity Vehicle MAV hat eine besondere Karosseriestruktur: In der B-Säule können dadurch zwei großzügig dimensionierten Schiebetüren integriert werden. Der Zustieg zur hinteren Sitzreihe auf beiden Fahrzeugseiten ist damit 1,50 Meter breit.

Der neue, hocheffiziente 1,0-Liter-Ford Ecoboost-Motor mit Benzindirekteinspritzung wird für den neuen B-Max ebenso verfügbar sein wie die Duratorq TDCi-Dieselmotoren. Die Markteinführung des neuen Ford B-Max in Deutschland ist für Herbst 2012 geplant.

Der neue Kompakt-Van wird von Ford-Präsident Alan Mulally enthüllt. Eine produktionsnahe Version dieser komplett neu entwickelten Baureihe hatte Ford vor einem Jahr ebenfalls in Genf der Öffentlichkeit vorgestellt.

ampnet/nic

Mehr zum Thema:

Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Meistgelesene Artikel

Skoda-SUV: Kodiaq bereits ab knapp 25.000 Euro

Skoda-SUV: Kodiaq bereits ab knapp 25.000 Euro

So kommen Sie sicher durch Autobahnbaustellen

So kommen Sie sicher durch Autobahnbaustellen

Streitthema MPU: "Idiotentest" nur für Deutsche?

Streitthema MPU: "Idiotentest" nur für Deutsche?

Was nach diesem Parkunfall passiert, ist unglaublich

Was nach diesem Parkunfall passiert, ist unglaublich

Kommentare