Genf 2011: Ford zeigt die ersten Modelle

+
Studie Ford Vertrek ist auf dem Genfer Automobilsalon im März zu sehen.

Auf dem Genfer Automobilsalon will Ford seinen neuesten Ranger Wildtrak zeigen. Um ein bisschen Appetit auf den Pick-Up zu machen, zeigt der Autohersteller schon Fotos von seiner neuen Studie Vertrek.

Die Studie Vertrek soll den Weg für das Design des Kuga-Nachfolgers ebnen.

Auf dem Genfer Automobilsalon (Publikumstage vom 3.-13.3.2011) bringt Ford sich mit einer Weltpremiere und vielen Neuheiten und Ausblicken ein. Sein Weltdebüt erlebt der Ford Ranger Wildtrak, ein Pick-up, der auch nach Europa passt. Gespannt sein darf man auf die Vorstellung eines „richtungweisenden komplett neuen Autos“ während der Pressekonferenz am Dienstag, 1. März 2011, auf dem Messegelände.

Erstmals in Europa werden die beiden Elektroautos Ford Focus Electric und Ford C-Max Energi plug-in Hybrid zu sehen sein. Dazu gesellt sich ein Showcar Transit Connect Electric. (ampnet/Sm)

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Kommentare