Generationswechsel: Neuer Audi Q7 kostet ab 60.900 Euro

+
Der neue Audi Q7 steht ab Juni bei den Händlern, die Preise starten bei 60 900 Euro.

Der Autobauer Audi bringt im Sommer einen neuen Q7 heraus. Punkten soll das Modell nicht nur mit moderner Optik und Ausstattung, sondern auch mit einem gesenkten Spritverbrauch.

 Audi verlangt für die zweite Generation des Q7 mindestens 60 900 Euro. Dafür gibt es das SUV-Markenflaggschiff mit 3,0 Liter großem und 200 kW/272 PS starkem Turbodiesel.

Für den 245 kW/333 PS starken V6-Benziner starten die Preise bei 62 900 Euro. Audi hat den Q7 optisch aufgefrischt und die Ausstattung erweitert. Die Motoren sollen bis zu 28 Prozent weniger Sprit verbrauchen, die Normwerte reichen von 5,7 bis 8,3 Liter (CO2-Ausstoß: 149 bis 193 g/km). Der Vorverkauf läuft, die Markteinführung erfolgt im Juni.

Das ist der neue Audi Q7

Das ist der neue Audi Q7

dpa/tmn

Mehr zum Thema:

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Kommentare