Fotoshooting mit der neuen Miss Tuning 2011

+
Miss Tuning voll in Action beim Kalender-Shooting

Detroit ist die Heimat der amerikanischen Automobilindustrie - ein idealer Ort für das Kalender-Shooting mit der neuen Miss Tuning Kristin Zippel. 

Im Mai begann alles für Kristin Zippel. Auf der Tuning-World-Messe am Bodensee ist die Auszubildende zur Miss Tuning gekürt worden. Nun ist die 26-Jährige ein Jahr Botschafterin der Tuning-Szene. Als solche steht sie jetzt auch für den neuen Miss Tuning-Kalender 2011 vor der Kamera.

Das Fotoshooting führte das Modell in die Heimat der Automobilindustrie- nach Detroit. Starfotografen Max Seam setzte die neue Miss Tuning vor atemberaubenden Kulissen in Szene. Kurz vor der Reise war Kristin ganz schön aufgeregt: "Ich kann kaum erwarten, dass es los geht", meinte sie. 

Doch Kristin hat professionell ihre Aufgabe gemeistert. Kulisse für das Shooting: Tiefe Wäldern, die Skyline Detroits oder das Basball-Stadion. Es können sich alle freuen, wenn im Herbst 2011 der fertige Kalender in den Handel kommt.

Eindrücke vom Shooting für den neuen Miss Tuning-Kalender

Foto-Shooting mit der neuen Miss Tuning 2011

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Meistgelesene Artikel

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Kommentare