Die Firmenautos des Jahres 2013

Fiat 500 Twinair
1 von 16
Das sind die Firmenautos 2013: 62 Modelle haben Fuhrparkprofis auf Fahrverhalten, Komfort und Wirtschaftlichkeit gestestet. Dazu legten sie auf rund 2000 Fahrten etwa 30.000 Kilometer zurück. Das sind die Sieger: Fiat 500 Twinair - bester Import bei den Minicars.
Citroën DS3 Cabrio
2 von 16
Citroën DS3 Cabrio - bester Kleinwagen Import
VW Sharan
3 von 16
VW Sharan
Mercedes-Benz B-Klasse
4 von 16
Mercedes-Benz B-Klasse
Porsche Cayenne Diesel
5 von 16
Porsche Cayenne Diesel
Seat Alhambra 4WD
6 von 16
Seat Alhambra 4WD
Jeep Grand Cherokee Summit.
7 von 16
Jeep Grand Cherokee Summit
Audi Q5
8 von 16
Audi Q5

Die Firmenautos des Jahres 2013

Das könnte Sie auch interessieren

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Cola ist nicht immer das gesündeste Getränk, doch es kann recht nützlich sein. In der Fotostrecke zeigen wir Ihnen, was sie damit im …
Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

Mehr als 400 Läuferinnen und Läufer starteten beim 2. Thedinghauser Erbhoflauf in drei ausgeschriebenen Laufentscheidungen.
2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

1. Oldtimer-Pflügen in Hülsen

Eine gelungene Premiere feierten die Oldtimer-Freunde Hülsen beim 1. Oldtimer-Pflügen. Bei herrlichem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen …
1. Oldtimer-Pflügen in Hülsen

Wie werde ich Brauer und Mälzer?

Bier zu mögen ist ein guter Anfang. Um Brauer und Mälzer zu werden, braucht es aber auch technisches Interesse - und Lust am Zupacken. In großen …
Wie werde ich Brauer und Mälzer?

Meistgelesene Artikel

Bald ist Premiere: Audi teasert neuen A7 Sportback

Bald ist Premiere: Audi teasert neuen A7 Sportback

Dieser Zebra-Streifen rettet Leben - Jeder würde sofort abbremsen

Dieser Zebra-Streifen rettet Leben - Jeder würde sofort abbremsen

Unglaubliches Unfall-Video! So etwas haben Sie noch nie gesehen

Unglaubliches Unfall-Video! So etwas haben Sie noch nie gesehen

Handy, Rettungsgasse & Co: Ab heute gelten härtere Strafen

Handy, Rettungsgasse & Co: Ab heute gelten härtere Strafen