Genf 2015

Himmlische Fifties! Fiat 500 Vintage ‘57

Fiat 500 „Vintage ‘57": Hommage an den Urvater aller Cinquecento.
1 von 7
Erinnerungen an die guten alten Zeit: unverkennbar ist der Fiat 500 „Vintage ‘57" eine Hommage an den ersten Fiat 500 aus dem Jahr 1957.
Fiat 500 „Vintage ‘57": Hommage an den Urvater aller Cinquecento.
2 von 7
Pastellblau trifft auf Weiß - die Farbkombi ist einfach himmlisch. 
Fiat 500 „Vintage ‘57": Hommage an den Urvater aller Cinquecento.
3 von 7
Dach, Spoiler sowie Abdeckkappen der Außenspiegel sind in Weiß.
Fiat 500 „Vintage ‘57": Hommage an den Urvater aller Cinquecento.
4 von 7
Besonderes Highlight: die Leichtmetallräder beim Fiat 500 „Vintage ‘57".
Fiat 500 „Vintage ‘57": Hommage an den Urvater aller Cinquecento.
5 von 7
Das Armaturenbrett des Fiat 500 „Vintage ‘57" ist weiß lackiert, die Sitze sind mit zweifarbigem Echtleder der Manufaktur Poltrona Frau bezogen.
Fiat 500 „Vintage ‘57": Hommage an den Urvater aller Cinquecento.
6 von 7
Im Innenraum setzt sich der Retro-Look konsequent durch.
Fiat 500 „Vintage ‘57": Hommage an den Urvater aller Cinquecento.
7 von 7
Fiat 500 „Vintage ‘57"

Pastellfarben, Petticoat und Nierentisch sind typisch für die 1950er. In Italien gehört natürlich auch der Cinquecento noch dazu. Damit keiner das vergisst, gibt es jetzt den Fiat 500 Vintage ‘57.

Das neue Sondermodell Fiat 500 Vintage ‘57 soll an den historischen Cinquecento aus dem Jahr 1957 erinnern. So kommt der Kleine im Retro-Look daher: in Pastellblau mit weißem Dach und weißen Felgen. Auch innen setzt sich der Vintage-Look fort.

Trotz aller Liebe zur Nostalgie sind allerdings Klimaanlage, Audioanlage mit MP3-fähigem CD-Spieler, Bluetooth-basierter Freisprechanlage und Berg-Anfahrhilfe, sieben Airbags und Nebelscheinwerfern an Bord.

Ab Marktstart (in Deutschland voraussichtlich April 2015) stehen für den neuen Fiat 500 „Vintage ‘57" folgende Motoren zur Wahl: die Benziner 1.2 8V (51 kW/69 PS) und TwinAir mit 63 kW/85 PS.

Das Retro-Modell ist auf dem Genfer Autosalon (5. bis 15. März) zu sehen.

ml

Das könnte Sie auch interessieren

„Wenn du denkst es geht nichts mehr, Zaubert Siebert einen Elfer her“ - Die Netzreaktionen #SVWFCB

Das DFB-Pokalspiel Werder Bremen gegen Bayern München wurde natürlich heiß im Internet Diskutiert. Vor allen Dingen eine Entscheidung: Den Elfmeter …
„Wenn du denkst es geht nichts mehr, Zaubert Siebert einen Elfer her“ - Die Netzreaktionen #SVWFCB

Mittelstandsforum in Scheeßel

Noch nie zuvor war die Schlange derer, die am Mittwochabend zum Mittelstandsforum ins Autohaus Holst strömten, so lang; Rainer Bassen von der …
Mittelstandsforum in Scheeßel

Promi-Umfrage: Werder kommt ins Finale, weil...

Bremen – Werder kommt ins Finale, weil...? Die DeichStube hat bei Prominenten und ehemaligen Spielern Gründe gesammelt, wieso die Bremer am Mittwoch …
Promi-Umfrage: Werder kommt ins Finale, weil...

Galerie der Schande: Polizei stellt Unfallgaffer bloß

Sie sind ein leidiges Thema und behindern immer wieder Rettungskräfte bei ihren Einsätzen: Gaffer. Die Polizei Dortmund hat nun genug und …
Galerie der Schande: Polizei stellt Unfallgaffer bloß

Meistgelesene Artikel

Porsche will "Familien-Kombi" in die Schranken weisen - dann erlebt er sein blaues Wunder

Porsche will "Familien-Kombi" in die Schranken weisen - dann erlebt er sein blaues Wunder

Diese Bedeutung hat das Y-Kennzeichen auf Bundeswehr-Fahrzeugen tatsächlich

Diese Bedeutung hat das Y-Kennzeichen auf Bundeswehr-Fahrzeugen tatsächlich

Völlig verrückt: Mann mietet sich einfach Einkaufszentrum für sein Auto

Völlig verrückt: Mann mietet sich einfach Einkaufszentrum für sein Auto

Dieser Supersportwagen ist etwas ganz Besonderes - erkennen Sie warum?

Dieser Supersportwagen ist etwas ganz Besonderes - erkennen Sie warum?

Kommentare