166.000 Euro

„Fast & Furious“: Paul Walkers Kultauto verkauft

US-Schauspieler Paul Walker sitzt am 16.06.2003 in Madrid bei der Vorstellung des Films "2 Fast 2 Furious" in einem Rennwagen.
+
US-Schauspieler Paul Walker sitzt am 16.06.2003 in Madrid bei der Vorstellung des Films «2 Fast 2 Furious» in einem Rennwagen.

Der verstorbenen Schauspieler Paul Walkers hat das Auto in der ersten Filmreihe von „Fast & Furious“ gefahren. Nun ist der Kultwagen bei einer Auktion versteigert worden.

In dem orangefarbenen Toyota Supra Baujahr 1993 fuhr der 2013 gestorbene Schauspieler Paul Walker das entscheidende Rennen im ersten Kinofilm der Reihe. Der aufgemotzte Schlitten wurde in der Stadt Indianapolis vom Auktionshaus Mecum versteigert.

Im Vorfeld der Auktion wurde der Erlös auf umgerechnet 134.000 bis 180.000 Euro geschätzt. Einem Unbekannten war der Supra mit seinen 230 PS 185.000 US-Dollar, umgerechnet 166.000 Euro, wert.

Walker, der in „Furious“ den Undercover-Cop Brian O'Conner spielte, war 2013 bei einem Autounfall ums Leben gekommen. 

Derzeit läuft „Fast & Furious 7“ in den deutschen Kinos.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

Polizei setzt Lamborghini fest – Besitzer „geht unter Tränen nach Hause“

Polizei setzt Lamborghini fest – Besitzer „geht unter Tränen nach Hause“

Polizei setzt Lamborghini fest – Besitzer „geht unter Tränen nach Hause“
Der neue Mitsubishi Space Star: Schick, modern und mit den praktischen Vorteilen eines Kleinwagens

Der neue Mitsubishi Space Star: Schick, modern und mit den praktischen Vorteilen eines Kleinwagens

Der neue Mitsubishi Space Star: Schick, modern und mit den praktischen Vorteilen eines Kleinwagens
Umweltsünder E-Auto? Neue Studie mit erschreckendem Ergebnis

Umweltsünder E-Auto? Neue Studie mit erschreckendem Ergebnis

Umweltsünder E-Auto? Neue Studie mit erschreckendem Ergebnis
Nachhaltig und multifunktional: Trends von der Eurobike

Nachhaltig und multifunktional: Trends von der Eurobike

Nachhaltig und multifunktional: Trends von der Eurobike

Kommentare