BMW C: Der neue Elektro-Roller

+
BMW C evolution: Elektro-Roller für die Stadt.

Mit dem Elektro-Roller "C evolution" möchte BMW seine Flotte für Stadtmenschen und Pendler vergrößern. Noch ist der Neuzugang ein Prototyp, aber wohl mit Zukunft. 

Um dem Stauwahnsinn in den Städten zu entkommen, suchen Autobauer nach Alternativen. BMW setzt auf zwei Räder und auf leise surrende Motorräder ohne Verbrennungsmotor. In Neongrün und Weiß präsentieren die Bayern ihr neues Mobilitätsmodell. Der Prototyp soll nun im Praxistest überzeugen. 

Mit 11 kW Dauerleistung und 35 kW (cirka 48 PS) Spitzenleistung steckt im „C evolution“ genug Power für die Stadt und auf der Autobahn. Höchstgeschwindigkeit fährt der Roller 120 km/h. Die Reichweite beträgt 100 Kilometer. Während bei elektrisch angetriebenen Auto zur Kühlung der Batterie  üblicherweise ein Kältemittel zum Einsatz kommt, wird beim „C evolution“ aus Platz- und Gewichtsgründen mit Luft gekühlt.

Der Elektroroller soll 2014 auf den Markt kommen.

Evolution: BMW C

Evolution: BMW C

ml

Mehr zum Thema:

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Kommentare