Erste Bilder vom Mercedes SLK Roadster

+
Das neue Traum-Cabrio mit Glasdach: Der neue Mercedes SLK Roadster.

Es ist ein Auto, das Träume weckt. Mercedes hat sein neues Cabrio mit Hartdach enthüllt. Es ist die dritte Generation des neuen SLK Roadster und hat ein absolut cooles Detail.

Der neue Slk Roadster von Mercedes ist mit einem tollen Extra zu haben: Der himmeloffenen Roadster verwandelt sich auf Knopfdruck in wenigen Sekunden in ein Coupé mit festem Dach. Diesmal ist das Highlight ein Glasdach, dass sich per Knopfdruck hell oder dunkel schalten kann (gegen Aufpreis).

Mercedes: Die ersten Bilder vom SLK Roadster

Mercedes: Die ersten Bilder vom SLK Roadster

Den SLK gibt es zunächst in drei Modellen:

Der SLK 200 mit 184 PS ist der sparsamste Roadster in seinem Segment. Mit dem weiterentwickelten, optionalen Siebengang-Automatikgetriebe 7G-Tronic Plus verbraucht er lediglich 6,1 Liter Superbenzin auf 100 Kilometer (das entspricht 142 g CO2 pro Kilometer). Den Spurt von 0 auf 100 km/h absolviert der Genügsame in 7,0 Sekunden. Als Spitzengeschwindigkeit erreicht er 237 km/h (handgeschaltet 240 km/h).

SLK 250 entwickeln aus 1796 Kubikzentimeter Hubraum 135 kW (184 PS) beziehungsweise 150 kW (204 PS). Den Spurt von 0 auf 100 km/h absolviert der Genügsame in 7,0 Sekunden. Als Spitzengeschwindigkeit erreicht er 237 km/h (handgeschaltet 240 km/h).

Das neue Traum-Cabrio soll im Frühling auf den Markt kommen.  Die Preise SLK 200 BlueEFFICIENCY: 38.675 Euro, SLK 250 BlueEFFICIENCY: 44.256,10 Euro, SLK 350 BlueEFFICIENCY: 52.300,50 Euro.

Quelle: Mercedes/ ml

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Falsch getankt - Was sind die Folgen?

Falsch getankt - Was sind die Folgen?

Kommentare