Eleganter Exot: Infiniti enthüllt neues Coupé Q60

+
Konkurrent für Coupés wie Audi A5 und BMW 4er: Nissans Luxusmarke Infiniti hat die Markteinführung des Q60 für das zweite Halbjahr angekündigt. Foto: Thomas Geiger

Flach, breit und zweitürig: Infiniti hat jetzt auf der Motorshow in Detroit das Tuch vom neuen Q60 gezogen. Das Coupé sieht sportlich aus und soll Audi oder BMW Konkurrenz machen.

Detroit (dpa/tmn) - Nissans Luxusmarke Infiniti hat auf der Motorshow in Detroit (11. bis 24. Januar) den neuen Q60 vorgestellt und die Markteinführung für das zweite Halbjahr angekündigt. Das ebenso elegante wie sportliche Coupé zielt auf Konkurrenten wie den Audi A5 oder den BMW 4er ab.

Das Coupé Q60 soll nach Angaben des Unternehmens vor allem durch gewagte Proportionen auf sich aufmerksam machen. Der 4,68 Meter lange Zweitürer wird flacher und breiter als sein Vorgänger.

Unter dem Blech gibt es laut Infiniti aufwendige elektronische Regelungen für Fahrwerk und Lenkung und neben einem bekannten 2,0-Liter-Vierzylinder mit 155 kW/211 PS einen neuen V6-Motor. Der 3,0 Liter große Turbo-Benziner kommt auf 298 kW/405 PS und wird in Deutschland ausschließlich mit Allradantrieb angeboten.

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Kommentare