EICMA 2010: Die CBR 250 R von Honda

CBR 250 R Honda
1 von 5
Auf der Mailänder Motorradmesse präsentiert Honda eine CBR 250 R.
CBR 250 R Honda
2 von 5
Die vollverkleidete CBR 250 R verfügt über einen komplett neu entwickelten Einzylindermotor und Combined ABS.
CBR 250 R Honda
3 von 5
Die Honda CBR 250 R leistet 19,4 kW / 26 PS bei 8500 Umdrehungen in der Minute.
CBR 250 R Honda
4 von 5
Das maximale Drehmoment von 23 Newtonmetern liegt bei 7000 Touren an. Der Motor soll besonders effizient sein, so dass der 13-Liter-Tank nach Herstellerangaben Reichweiten von über 350 Kilometer ermöglicht.
CBR 250 R Honda
5 von 5
Honda CBR 250 R: Die Maschine wiegt vollgetankt 166 Kilogramm, hat eine niedrige Sitzhöhe (784 mm).

Honda wird auf der Mailänder Motorradmesse EICMA (2.-7.11.2010) als Neuheit eine 250er vorstellen.

TuS Sulingen steigt in die Fußball-Oberliga auf

Von der Abfahrt mit dem Bus bis zur Feier am Abend: Der Samstag hätte für den TuS Sulingen und seine Fans nicht besser laufen können. Mit 2:0 setzte …
TuS Sulingen steigt in die Fußball-Oberliga auf

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Chillen, einen Drink nehmen und dabei die Songs von drei Live-Bands direkt am romantischen Ufer eines Sees genießen. Das alles hat die …
Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg rockt Bremen - und die ÖVB Arena ist an beiden Abenden rappelvoll. Beim ersten der beiden Konzerte am Freitag erleben die Zuschauer …
Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Das 7. Internationale Straßentheaterfestival in Bassum - die Piazzetta - hat die Menschen am Wochenende mit einem vielfältigen Wunschprogramm …
Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Meistgelesene Artikel

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?