Autofahren im Alter

Dobrindt: Keine Eignungstests für Senioren am Steuer

+
Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt

Berlin - Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) lehnt verpflichtende Eignungstests für ältere Autofahrer kategorisch ab. „Pflichttests für Senioren am Steuer wird es nicht geben.“

Das sagte er der „Bild am Sonntag“. Sicheres Autofahren habe nichts mit dem Alter zu tun, deshalb sei die Fahrtüchtigkeit höchstens freiwillig zu prüfen. Anderslautende Vorschläge seitens der Grünen würden aus seiner Sicht auf Bevormundung hinauslaufen, sagte Dobrindt der Zeitung. Er verwies demnach auf aktuelle Unfallstatistiken, denen zufolge die Altersgruppe ab 65 Jahren trotz ihres weit höheren Bevölkerungsanteils weniger Unfälle verursache als die der 18- bis 24-Jährigen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Meistgelesene Artikel

Brandgefahr bei Elektrobussen: München zieht Mercedes-Fahrzeuge aus Verkehr

Brandgefahr bei Elektrobussen: München zieht Mercedes-Fahrzeuge aus Verkehr

Brandgefahr bei Elektrobussen: München zieht Mercedes-Fahrzeuge aus Verkehr
Mercedes CLS Facelift 2014

Mercedes CLS Facelift 2014

Mercedes CLS Facelift 2014

Kommentare