Die Zeit für Winterreifen ist vorbei

+
Winterreifen ade: Autofahrer sollten spätestens jetzt auf Sommerreifen wechseln. Foto: Patrick Pleul

Auch wenn der Frühling bisher kühl war: Die Zeit für Winterreifen ist endgültig vorbei. Autofahrer sollten die Reifen vor allem aus Sicherheitsgründen wechseln. So verlängert sich mit ihnen der Bremsweg.

Landsberg (dpa/tmn) - Runter mit den Winterreifen: Autofahrer sollten spätestens jetzt auf Sommerreifen wechseln, sagt Ruprecht Müller vom ADAC-Technikzentrum in Landsberg am Lech.

Denn bei wärmeren Temperaturen haben Winterreifen gegenüber Sommerreifen klare Nachteile: Sie verschleißen nicht nur schneller - auch der Bremsweg kann sich "um 5 bis 15 Prozent verlängern", betont Müller.

Die "situative Winterreifenpflicht", die in Deutschland gilt, sollte allerdings auch im Sommer nicht ganz aus den Augen gelassen werden: Wer in höhere Lagen fährt, behält die aktuelle Wetterlage möglichst im Blick. "Wo noch Schnee fallen kann, sollte man besser M+S-Reifen drauf haben", sagt Müller. Das können entweder Winter- oder Ganzjahresreifen sein.

Mehr zum Thema:

Elf schöne Flusswanderwege in Deutschland

Elf schöne Flusswanderwege in Deutschland

Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut

Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Meistgelesene Artikel

Skoda-SUV: Kodiaq bereits ab knapp 25.000 Euro

Skoda-SUV: Kodiaq bereits ab knapp 25.000 Euro

So kommen Sie sicher durch Autobahnbaustellen

So kommen Sie sicher durch Autobahnbaustellen

Was nach diesem Parkunfall passiert, ist unglaublich

Was nach diesem Parkunfall passiert, ist unglaublich

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

Kommentare