Die beliebtesten Oldtimer

+
Der Käfer bleibt beliebtester Oldtimer Deutschlands.

Sie sind über 30 Jahre alt, doch beliebt: Laut Verband der Automobilindustrie (VDA) ist die Zahl der historischen Fahrzeuge in den letzten fünf Jahren um ein Drittel auf 210 000 gewachsen.

Dominierend bei den Oldtimer mit H-Kennzeichen sind Klassiker der Marke Mercedes-Benz. Drei Modellreihen von Mercedes-Benz sind besonders beliebt: 43.839  alte Daimler sind auf der Straße unterwegs. Danach folgen 34 970 Volkswagen mit 34 970, 15 125 Opel, 9909 Ford und auch 9465 Porsche.

Für ein H-Kennzeichen müssen Fahrzeuge mindestens 30 Jahre alt sein. Außerdem muss das Erscheinungsbild seit der Auslieferung weitgehend unverändert sein und das Fahrzeug einen guten Pflege- und Erhaltungszustand vorweisen.

Beliebtestes Modell ist mit Abstand der VW Käfer:  23 380 Käfer sind mit dem H-Kennzeichen unterwegs. Dann folgen 6094 Mercedes der Baureihe 114/115 in Oldtimerkreisen liebevoll "Strich Acht" genannt. 4843 Fahrzeuge der Baureihe 110/111 ("Heckflosse"). Dahinter folgen der Mercedes "SL" der Baureihe 107 mit 4.550 Einheiten und der Porsche 911/912 mit 3.949 Einheiten.

Fast zwei Drittel aller Fahrzeuge stammen laut der VDA Auswertung von deutschen Herstellern. Begeehrt sind aber Oldtimer aus England und der USA.

Für Fahrzeuge mit H-Kennzeichen fällt ein einheitlicher Kfz-Steuersatz von 191,73 Euro an. Außerdem haben die Fahrzeuge freie Zufahrt zu den Umweltzonen.

ml

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Kommentare