Customizing

Minimalistisch oder militaristisch: BMW K 1600

BMW K 1600 „Ken’s Factory Special“ und „Juggernaut“: Was aus einem luxuriösen Reisemotorrad werden kann, demonstrieren zwei japanische Customizer am Beispiel der BMW K 1600 GTL und dem Projekt „Ignite Straight Six“.
1 von 12
BMW K 1600 „Ken’s Factory Special“ und „Juggernaut“.
BMW K 1600 „Ken’s Factory Special“ und „Juggernaut“: Was aus einem luxuriösen Reisemotorrad werden kann, demonstrieren zwei japanische Customizer am Beispiel der BMW K 1600 GTL und dem Projekt „Ignite Straight Six“.
2 von 12
BMW K 1600 „Ken’s Factory Special“ und „Juggernaut“.
BMW K 1600 „Ken’s Factory Special“ und „Juggernaut“: Was aus einem luxuriösen Reisemotorrad werden kann, demonstrieren zwei japanische Customizer am Beispiel der BMW K 1600 GTL und dem Projekt „Ignite Straight Six“.
3 von 12
BMW K 1600 „Ken’s Factory Special“ und „Juggernaut“.
BMW K 1600 „Ken’s Factory Special“ und „Juggernaut“: Was aus einem luxuriösen Reisemotorrad werden kann, demonstrieren zwei japanische Customizer am Beispiel der BMW K 1600 GTL und dem Projekt „Ignite Straight Six“.
4 von 12
BMW K 1600 „Ken’s Factory Special“ und „Juggernaut“.
BMW K 1600 „Ken’s Factory Special“ und „Juggernaut“: Was aus einem luxuriösen Reisemotorrad werden kann, demonstrieren zwei japanische Customizer am Beispiel der BMW K 1600 GTL und dem Projekt „Ignite Straight Six“.
5 von 12
BMW K 1600 „Ken’s Factory Special“ und „Juggernaut“.
BMW K 1600 „Ken’s Factory Special“ und „Juggernaut“: Was aus einem luxuriösen Reisemotorrad werden kann, demonstrieren zwei japanische Customizer am Beispiel der BMW K 1600 GTL und dem Projekt „Ignite Straight Six“.
6 von 12
BMW K 1600 „Ken’s Factory Special“ und „Juggernaut“.
BMW K 1600 „Ken’s Factory Special“ und „Juggernaut“: Was aus einem luxuriösen Reisemotorrad werden kann, demonstrieren zwei japanische Customizer am Beispiel der BMW K 1600 GTL und dem Projekt „Ignite Straight Six“.
7 von 12
BMW K 1600 „Ken’s Factory Special“ und „Juggernaut“.
BMW K 1600 „Ken’s Factory Special“ und „Juggernaut“: Was aus einem luxuriösen Reisemotorrad werden kann, demonstrieren zwei japanische Customizer am Beispiel der BMW K 1600 GTL und dem Projekt „Ignite Straight Six“.
8 von 12
BMW K 1600 „Ken’s Factory Special“ und „Juggernaut“.

Was aus einem luxuriösen Reisemotorrad werden kann, demonstrieren zwei japanische Customizer am Beispiel der BMW K 1600 GTL und dem Projekt „Ignite Straight Six“.

Kenji Nagai vom Customizing-Unternehmen Ken’s Factory sowie Keiji Kawakita von Hot-Dock Custom-Cycles interpretierten das Sechszylinder-Motorrad nicht nur komplett neu, sondern auch extrem unterschiedlich.

Vom Serienmotorrad übernommen wurden für die beiden Projekte jeweils nur der Motor und der Rahmen sowie bei Kawakitas Schöpfung „Juggernaut“ auch die Vorderradführung.

„Ken’s Factory Special“ vertraut diesbezüglich hingegen auf eine selbstgefertigte, im Chopper-Stil gereckte Springergabel aus Aluminium. Auch die kleine Lampenmaske und der Sitz sowie viele andere Bauteile sind aus dem selben Material gefertigt. Die minimalistische Schöpfung rollt vorne auf einem 23-Zoll- und hinten 20-Zoll-Rad.

Keiji Kawakitas „Juggernaut” hingegen kommt im Stil eines militaristischen und futuristischen Ratbikes daher. Eine Reminiszenzen an die BMW GS bilden der Schnabel und die Doppel-Nebelscheinwerfer.

ampnet/jri

Das könnte Sie auch interessieren

Wussten Sie's? Acht Mythen über Schnupfen - und was hilft

Es ranken sich viele Mythen rund um Schnupfen: Doch besonders in der Herbstzeit ist es wichtig, mit den richtigen Mitteln vorzubeugen. Die …
Wussten Sie's? Acht Mythen über Schnupfen - und was hilft

NBA: Die wertvollsten Teams der Basketball-Profiliga

Welches Team der US-amerikanischen Basketball-Profiliga NBA ist das wertvollste? Dieser Frage ist das Wirtschaftsmagazin Forbes nachgegangen. Wir …
NBA: Die wertvollsten Teams der Basketball-Profiliga

Wie werde ich Parkettleger/in?

Stab-, Mosaik- oder Fischgrät? Parkettleger haben alles im Repertoire. Von der Großbaustelle bis zum Privathaus verpassen sie Böden den letzten …
Wie werde ich Parkettleger/in?

Autohersteller dünnen ihre Modellpaletten aus

Cabrios, Coupés, Vans und viele anderen Nischenmodelle sind vom Aussterben bedroht. Der Sprung in die E-Mobilität und der SUV-Boom lässt die …
Autohersteller dünnen ihre Modellpaletten aus

Meistgelesene Artikel

Mit diesem einfachen Trick bringen Sie Ihre Felgen wieder auf Hochglanz

Mit diesem einfachen Trick bringen Sie Ihre Felgen wieder auf Hochglanz

Schlimmster Parker ever entdeckt? Diese Bilder des Autos machen sprachlos

Schlimmster Parker ever entdeckt? Diese Bilder des Autos machen sprachlos

So reinigen Sie blitzschnell Ihre Autositze mit diesen Hausmitteln

So reinigen Sie blitzschnell Ihre Autositze mit diesen Hausmitteln

Rote Kennzeichen: Was sie bedeuten und warum Privatpersonen sie kaum bekommen

Rote Kennzeichen: Was sie bedeuten und warum Privatpersonen sie kaum bekommen

Kommentare