Mythos Ente

Herzensbrecher aus Frankreich: Der Citroën 2CV 

Herzensbrecher aus Frankreich: Der Citroën 2CV.
1 von 25
Die Ente ist ein Mythos. Selbst Hollywood ist ihrem Charme erlegen. James Bond (Roger Moore) fährt bei einer Verfolgungsjagd in "For your Eyes only"  (In tödlicher Mission) einen Citroën 2CV (Ente). Wenige später ist eine 007 Sonderserie 007 mit "Einschusslöchern" zu haben.
Herzensbrecher aus Frankreich: Der Citroën 2CV.
2 von 25
Citroën 2CV 4x4. 
Citroën 2CV 1949 
3 von 25
Citroën 2CV 1949.
Herzensbrecher aus Frankreich: Der Citroën 2CV.
4 von 25
Citroën 2CV 1970. 
Herzensbrecher aus Frankreich: Der Citroën 2CV.
5 von 25
Die ersten 2CVs waren mit einem Zweizylinder, so genannten Boxermotoren ausgestattet. 
Herzensbrecher aus Frankreich: Der Citroën 2CV.
6 von 25
Herzensbrecher aus Frankreich: Der Citroën 2CV.
Herzensbrecher aus Frankreich: Der Citroën 2CV.
7 von 25
Citroën 2CV 6 Special.
Herzensbrecher aus Frankreich: Der Citroën 2CV.
8 von 25
Citroën AZ 2CV 1959. 

Anfangs für sein merkwürdiges Aussehen als "hässliches Entlein" belächelt, eroberte der Citroën 2CV die Herzen. Am 27. Juli 1990 lief der letzte Citroën 2CV in der Fabrik Viseu in Portugal vom Band.

Auf dem Automobilsalon in Paris 1948 feierte der Citroën 2CV (französisch: Deux Chevaux) Premiere. „Eine Konservendose, Modell freies Campen für vier Sardinen“, urteilte die satirische Wochenzeitung „Le Canard enchaîné“. Den Spitznamen hässliche Entlein hatte das Modell vom Fleck weg.

Doch der minimalistische Kleinwagen eroberte die Herzen im Flug. Der 2CV avancierte zum Kultobjekt, denn es war eben kein Statussymbol. Dazu hatte der Deux Chevaux genug Platz für Passagiere und Gepäck.

Den 2CV gab es mit Motoren von 9 bis 29 PS. Höchstgeschwindigkeit von bis zu 112 waren damit drin. Dabei lag der Verbrauch bei 4,2 bis 6 Litern.

1988 lief der letzte Citroën 2CV in Frankreich vom Band. Am 27. Juli 1990 wurde auch in der Fabrik Viseu (Portugal) die Produktion eingestellt.

Übrigens: In Deutschland war die Ente erst ab 1958 zu haben. Und dann verbreitete sich ein seltsames Phänomen: Wer eine grüne 2CV auf der Straße sah, durfte jemanden anderen zwicken oder bei einer roten jemanden küssen.

Mittlerweile ist die Ente fast komplett aus dem Straßenbild verschwunden.  

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Cola ist nicht immer das gesündeste Getränk, doch es kann recht nützlich sein. In der Fotostrecke zeigen wir Ihnen, was sie damit im …
Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Myanmars Metropole Rangun eilt in die Zukunft

Erst vor wenigen Jahren hat sich Myanmar, das frühere Birma, nach langer Militärdiktatur der Außenwelt geöffnet. In der ehemaligen Hauptstadt Rangun …
Myanmars Metropole Rangun eilt in die Zukunft

Zerstört war ihm am liebsten: Mit Heinrich Böll durch Köln

Vor 100 Jahren kam Heinrich Böll in Köln zur Welt. Die Stadt erlebte er in drei Formen: als mittelalterliche Stadt vor dem Krieg, im Zustand der …
Zerstört war ihm am liebsten: Mit Heinrich Böll durch Köln

Hagenbecks Tigerbabys dürfen endlich auf die große Außenanlage

Die vier putzigen Tigerwelpen im Tierpark Hagenbeck durften am heutigen Donnerstag zum ersten Mal nach draußen.
Hagenbecks Tigerbabys dürfen endlich auf die große Außenanlage

Meistgelesene Artikel

Bald ist Premiere: Audi teasert neuen A7 Sportback

Bald ist Premiere: Audi teasert neuen A7 Sportback

Handy, Rettungsgasse & Co: Ab heute gelten härtere Strafen

Handy, Rettungsgasse & Co: Ab heute gelten härtere Strafen

Dieser Zebra-Streifen rettet Leben - Jeder würde sofort abbremsen

Dieser Zebra-Streifen rettet Leben - Jeder würde sofort abbremsen

Unglaubliches Unfall-Video! So etwas haben Sie noch nie gesehen

Unglaubliches Unfall-Video! So etwas haben Sie noch nie gesehen