Liebhaberstück von 1927

Bugatti-Cabrio für 920.000 Euro versteigert

+
Bugatti Cabriolet von 1927.

Bei einer Auktion hat ein Oldtimer einen sensationellen Preis erzielt. 920.000 Euro war das himmelblaue Bugatti Cabrio einem Käufer wert. 

Einen Oldtimer-Bugatti Cabriolet von 1927 hat ein US-Museum für 920.000 Euro ersteigert. Der Sportwagen habe sich im Originalzustand befunden, teilte das Auktionshaus bei Paria am Montag mit. Dies sei sehr selten, daher der hohe Preis.

Das Auto war nach den Angaben in der Bugatti-Fabrik in Molsheim bei Straßburg gebaut worden. In den letzten 46 Jahren befand es sich im Besitz einer Familie.

Heute wird in der Fabrik, die zum VW-Konzern gehört, der Veyron produziert, der mit einem Preis von mehr als 1,5 Millionen Euro wohl teuerste und schnellste Sportwagen der Welt. Der Italiener Ettore Bugatti hatte die Fabrik im Elsass 1909 gegründet. Nach dem Konkurs 1998 hat VW der Marke neues Leben eingehaucht.

Prachtstück! Bugatti Cabriolet Baujahr 1927

Prachtstück! Bugatti Cabriolet Baujahr 1927

dpa

Mehr zum Thema:

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Meistgelesene Artikel

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Falsch getankt - Was sind die Folgen?

Falsch getankt - Was sind die Folgen?

Kommentare