Benzinpreis im Sinkflug

+
Benzinpreis im Sinkflug.

München - Fallende Ölpreise haben den Spritpreis an den Tankstellen auf Talfahrt geschickt. Die Preise sind, laut ADAC regelrecht abgestürzt.

Lesen Sie mehr dazu:

Finanzkrise: Benzin und Heizöl billiger

Nach der Mineralölwirtschaft meldet auch der ADAC, dass die Preise für den Liter Super E10 im Vergleich zur Vorwoche um 6,2 Cent auf 1,522 Euro “regelrecht abgestürzt“ seien. Noch ein bisschen kräftiger ging es bei Diesel nach unten.

Für einen Liter müssen Autofahrer nach Angaben des Autoclubs vom Mittwoch derzeit im bundesweiten Schnitt 1,384 Euro bezahlen, 7,2 Cent weniger als vor einer Woche. Zuletzt lagen die Preise Mitte Juni auf einem ähnlichen Niveau, schafften es 2011 bisher aber nur selten unter 1,50 Euro.

dpa

Die skurrilen Begründungen für steigende Benzinpreise

Die skurrilen Begründungen für steigende Benzinpreise

Mehr zum Thema:

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Meistgelesene Artikel

60 Jahre Radarfalle! Eine ungeliebte Erfolgsgeschichte

60 Jahre Radarfalle! Eine ungeliebte Erfolgsgeschichte

Cooler Picknicker im Test: Der neue Mini Countryman

Cooler Picknicker im Test: Der neue Mini Countryman

Drohne außer Kontrolle zwingt Autofahrer zu Vollbremsung

Drohne außer Kontrolle zwingt Autofahrer zu Vollbremsung

Sind gelbe Scheinwerfer am Auto eigentlich erlaubt?

Sind gelbe Scheinwerfer am Auto eigentlich erlaubt?

Kommentare