Die Baustellen-Saison beginnt

+
Die Baustellen-Saison beginnt

Nach den Osterferien legt der Reiseverkehr jetzt eine Pause ein. Lange Staus sind laut ADAC am kommenden Wochenende nicht zu befürchten. Kürzere Zwangspausen wird es aber durch viele neue Baustellenbereiche auf den Autobahnen geben.

Mit Behinderungen ist auf folgenden Strecken zu rechnen:

  • A 1 Köln – Dortmund und Bremen – Hamburg – Lübeck
  • A 3 Nürnberg – Würzburg – Frankfurt
  • A 4 Erfurt – Chemnitz, auf der A 5 Karlsruhe – Basel
  • A 8 Stuttgart – München
  • A 13 Dresden – Schönefelder Kreuz
  • A 14 Magdeburg – Halle – Leipzig gerechnet
  • A 19 Rostock – Wittstock
  • A 24 Hamburg – AD Schwerin
  • A 45 Gießen – Hagen
  • A 81 Heilbronn – Würzburg
  • A 93 Weiden – Hof wird der Verkehr ebenfalls nicht ganz Reibungslos laufen.

Am Muttertag, Sonntag 8. Mai, ist bei schönem Wetter starker Ausflugsverkehr rund um die Naherholungsgebiete der Städte zu erwarten.

Verstehen Sie Autowerbung?

Verstehen Sie Autowerbung?

Kurze Verzögerungen wegen Baustellen kann es auch im benachbarten Aus- land geben. In Österreich herrscht vor allem rege Bautätigkeit auf der West- und der Tauernautobahn sowie in der Schweiz auf der Gotthard- und San-Bernardino-Route und der Verbindung St. Gallen – Zürich – Bern.

Quelle: ADAC

Mehr zum Thema:

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Kommentare