Gas und Bremse verwechselt

Auto landet im Kindergarten

+
Fataler Fehler: Beim Einparken hat eine Seniorin in Marburg das Brems- mit dem Gaspedal verwechselt. 

Eine riesen Portion Glück hatte eine Autofahrerin, der ein Fahrfehler beim Einparken unterlief: Alle Kinder waren schon daheim, als die Seniorin mit ihrem Auto in einen Kindergarten krachte. 

Am Donnerstagnachmittag verwechselte eine 79-Jährige in Marburg, laut Polizeibericht, beim Einparken Brems- und Gaspedal: Da die Frau statt auf die Bremse richtig aufs das Gas trat, überfuhr sie mit dem Mercedes eine kleine Hecke und krachte durch die verglaste Außenfassade eines Kindergartens. Erst mitten im Raum kam die schwarze Limousine zum Stehen. Nur noch das Wagenheck ragte am Ende aus dem Gebäude heraus.

Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen der Polizei auf 42.000 Euro.

Verrückte Park-Unfälle

Verrückte Park-Unfälle 

ml 

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Falsch getankt - Was sind die Folgen?

Falsch getankt - Was sind die Folgen?

Kommentare