Der Auftritt von VW auf der Automesse IAA

+
Volkswagen präsentiert auf der IAA ihre Autos von morgen

Frankfurt - Für Autobauer Volkswagen ist das Branchentreffen IAA eine gute Gelegenheit, seine gesamte Flotte auf Hochglanz zu polieren. Die Automesse eignet sich aber auch als Werbeplattform.

Allein die Kernmarke VW zeigt zwischen dem 15. und 25. September in der Halle 3 des Frankfurter Messegeländes 54 verschiedene Modelle und Ausstattungsvarianten. Auf 9000 Quadratmetern Ausstellungsfläche ist der gesamte Fuhrpark mit dem VW-Emblem zu sehen. Die Besucher können in 74 Autos zu Probefahrten über das Messegelände starten.

Die verschiedenen Autoantriebe

Antriebe für Autos

VERBRENNUNGSMOTOREN - Billiges Öl in den USA und der Beginn der Massenmotorisierung durch Ford haben dem Verbrennungsmotor zum Durchbruch verholfen. In verschiedenen Varianten treibt er heute beinahe alles an, was fährt. Ob Ottomotor oder Dieselmotor, beide Aggregate werden vor allem mit fossilen Brennstoffen, also Produkten aus Erdöl betrieben. © dpa
AUTOGAS/ERDGAS - Der Antrieb mit Autogas funktioniert nach einer technischen Umrüstung in fast allen Benzinmotoren. Die kostet je nach Modell einige tausend Euro. Der günstigere Preis für Gas spart zwar Geld, die Investition rechnet sich meist aber nur für Vielfahrer. Autogas (LPG) ist allerdings nicht an allen Tankstellen zu haben. Ist der Gastank leer, fährt der Wagen mit Benzin weiter. Eine andere Möglichkeit ist Erdgas, das ebenfalls in einem Ottomotor verbrannt wird. © dpa
HYBRID - Autos mit Hybridantrieb haben beides an Bord: einen Verbrennungs- und einen Elektromotor. Dabei gibt es mehrere Varianten wie sogenannte “milde“, “volle“ und Plug-in-Hybriden. In der “milden“ Variante wird die Batterie etwa mit der Bremsenergie aufgeladen und greift dem Verbrennungsmotor unter die Arme. Ein Vollhybrid kann auch rein elektrisch fahren, die Batterie wird während der Fahrt mit dem Benziner geladen, auch wird Energie beim Bremsen erzeugt. Der Plug-in-Hybrid schließlich kann an der Steckdose geladen werden. © dpa
ELEKTROMOTOREN - Reine Elektroautos sind Raritäten auf den Straßen der Welt. Sie werden von Batterien gespeist und kommen ganz ohne fossile Energieträger aus - wenn man davon absieht, dass der Strom oft aus Kohle, Gas oder Atomkraft gewonnen wird. Der Antrieb hat eine lange Geschichte und ist alles andere als eine neue Idee. Schon in der Frühzeit der Automobilgeschichte gab es “Stromer“, bei kleinen Lieferwagen erhielt sich der Antrieb. Billiges Öl und wachsender Bedienkomfort verhalfen dem Verbrenner aber zum Durchbruch. Nun erlebt die E-Technik eine Wiedergeburt. Das größte Problem ist die Speichertechnik, sprich die Batterien. © dpa
BRENNSTOFFZELLE - Für viele Ingenieure ist sie die Krönung des Antriebs - lautlos, leistungsstark und aus dem Auspuff strömt nur Wasserdampf. Die Brennstoffzelle treibt bereits U-Boote an, auch Versuchsautos gibt es. Dennoch ist die Technik noch lange nicht für den Massenmarkt bereit. Ungeklärt ist die Frage, wie der Wasserstoff energieeffizient und umweltschonend gewonnen werden kann - vom Ausbau des nötigen Tankstellennetzes ganz zu schweigen. Trotzdem halten viele Experten die Brennstoffzelle für den Königsweg. © dpa

foto

Zentrale VW-Neuheit auf der diesjährigen IAA ist der Stadtflitzer Up, der im Dezember in Europa auf den Markt kommt. Daneben sollen die zweite Auflage des Beetle und die überarbeitete Version des kleinen Geländewagens Tiguan potenzielle Käufer anlocken. Nach Auskunft der Wolfsburger Konzernzentrale geben außerdem mehrere Studien einen Ausblick auf das Auto von morgen. Nähere Einzelheiten wollte Volkswagen dazu vor Messebeginn aber noch nicht verraten.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Shell kooperiert mit Rewe: Ladesäulen auf Parkplätzen – es bleiben Fragen

Shell kooperiert mit Rewe: Ladesäulen auf Parkplätzen – es bleiben Fragen

Shell kooperiert mit Rewe: Ladesäulen auf Parkplätzen – es bleiben Fragen
Wunder-Diesel soll sparen helfen – was taugt der angebliche Supersprit?

Wunder-Diesel soll sparen helfen – was taugt der angebliche Supersprit?

Wunder-Diesel soll sparen helfen – was taugt der angebliche Supersprit?
Ist Renaults Mégane E-Tech fit genug für die Aufholjagd?

Ist Renaults Mégane E-Tech fit genug für die Aufholjagd?

Ist Renaults Mégane E-Tech fit genug für die Aufholjagd?

Kommentare