Audi RS 3 Sportback kostet ab 52 700 Euro

+
Kompakter Kraftprotz: Der Audi RS 3 Sportback ist mit einem 270 kW/367 PS starken Fünfzylinder bestückt.

Audi rüstet seinen RS Sportback auf. Die Weiterentwicklung des Turbobenziners macht vor allem eine verbesserte Spitzengeschwindigkeit und eine schnellere Beschleunigung möglich.

Im Sommer krönt Audi die A3-Baureihe mit dem sportlichen Topmodell RS 3 Sportback. Wie der Hersteller mitteilt, beginnen die Preise dafür bei 52.700 Euro.

Der kompakte Fünftürer wird von einem 2,5 Liter großen Turbobenziner mit fünf Zylindern und 270 kW/367 PS angetrieben. Der ausgewiesene Normverbrauch beträgt 8,1 Liter (CO2-Ausstoß: 189 g/km). Der neue RS 3 Sportback ist kräftiger und flotter als sein Vorgänger: Laut Audi beschleunigt er in 4,3 Sekunden auf 100 km/h, als Spitzentempo sind 280 km/h möglich. Gegen Aufpreis sind unter anderem Keramikbremsen erhältlich.

Kleiner Kraftprotz! Der neue Audi RS 3 Sportback

Kleiner Kraftprotz! Der neue Audi RS 3 Sportback

dpa/tmn

Mehr zum Thema:

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Nummernschilder geklaut - Dieb hinterlässt diesen Brief 

Nummernschilder geklaut - Dieb hinterlässt diesen Brief 

Cooler Picknicker im Test: Der neue Mini Countryman

Cooler Picknicker im Test: Der neue Mini Countryman

Seat Ateca: Wie schlägt sich der Südländer im Schnee?

Seat Ateca: Wie schlägt sich der Südländer im Schnee?

60 Jahre Radarfalle! Eine ungeliebte Erfolgsgeschichte

60 Jahre Radarfalle! Eine ungeliebte Erfolgsgeschichte

Kommentare