Und es wurde hell...

Audi R8 LMX mit Laserlicht

Audi R8 LMX mit Laserlicht
1 von 11
Aus einer entfernten Galaxie? Der Audi R8 kommt als Sondermodell LMX kommt jetzt mit Laserlicht.
Audi R8 LMX mit Laserlicht
2 von 11
Vom Audi R8 LMX mit dem scharfen Laserlicht soll es 99 Exemplare geben. Der Supersportler mit 570 PS beschleunigt in 3,4 Sekunden von null auf Tempo 100. 
Audi R8 LMX mit Laserlicht
3 von 11
Spitze fährt der Audi R8 LMX mit der Kraft aus einem 5,2 Liter-V10-Motor 320 Stundenkilometer.
Audi R8 LMX mit Laserlicht
4 von 11
Ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe überträgt die Kräfte auf den Allradantrieb.
Audi R8 LMX mit Laserlicht
5 von 11
Mit den neuen Laserfernlicht erzeugt ein Lasermodul pro Scheinwerfer einen Lichtkegel mit der doppelten Reichweite des Voll-LED- Scheinwerfer.
Audi R8 LMX mit Laserlicht
6 von 11
Das neue Flaggschiff aus Ingolstadt: Der Audi R8 LMX mit Spoiler am Heck und Diffusor. 
Audi R8 LMX mit Laserlicht
7 von 11
Sportsitze, Carbon und Nappaleder prägen den Innenraum. Blaue Akzente als Kontrast.
Audi R8 LMX mit Laserlicht
8 von 11
Aus einer entfernten Galaxie? Der Audi R8 LMX kommt jetzt mit Laserlicht.

Audi R8 LMX kommt als erstes Auto der Welt mit Laserlicht auf die Straße. Der Supersportler mit 570 PS ist auf eine Stückzahl von 99 begrenzt.

Der Audi R8 LMX prescht in 3,4 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Höchstgeschwindigkeit fährt das neue Flaggschiff aus Ingolstadt 320 km/h. Dabei soll der Supersportler 12,9 Liter schlucken (299 Gramm CO2 pro Kilometer).

Neben seiner beeindruckenden Leistung hat Audi den R8 LMX auch dickere Spoiler verpasst. Das scharfe Laserlicht ist jedoch das besondere Highlight an diesem Sondermodell.

Bis jetzt waren LED-Scheinwerfer das Non-Plus-Ultra in der Lichttechnologie. Nun zünden die Autobauer die nächste Stufe: den Laser-Spot für das Fernlicht.

BMW hat schon den Hybrid Sportwagen BMW i8 mit Laserscheinwerfern, die bis zu 600 Meter leuchten, ausgestattet. Doch nun bringt auch Audi den R8 LMX mit Laser-Fernlicht.

Im Sommer ist der Audi R8 LMX einem Preis ab 210.000 Euro zu haben. Seinen ersten öffentlichen Auftritt feiert der Audi R8 LMX in Großbritannien beim Goodwood Festival of Speed.

Audi R8 LMX

  • Leistung: 570 PS bei 8000 U/min
  • Drehmoment: 540 Nm bei 6500 U/min
  • Motor: 10-Zylinder-Benziner, Mittelmotor, 5204 ccm
  • Verbrauch (Schnitt nach EU-Norm) auf 100 km: 12,9 Liter 
  • CO2-Emissionen: 299 g/km
  • Energieeffizienzklasse: G  
  • Länge x Breite x Höhe (Meter): 4,44 x 1,90 x 1,25
  • Höchstgeschwindigkeit: 320 km/h
  • von 0 auf 100 km/h: 3,4 Sek.
  • Preis: 210.000 Euro

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Mit Laserpistolen und Radarfallen macht die Polizei Jagd auf Temposünder. Dabei kommt es auch zu ungewöhnliche Radarfotos. Klicken Sie sich durch die …
Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Stau, Stau und noch mehr Stau - Wer mit dem Auto unterwegs ist, kann auf Stillstand eigentlich verzichten. Doch manchmal sind die Gründe dafür …
Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Artenreich: Schimpansen-Schlucht und Elefanten-Kino

Elefanten im Fluss, Löwen auf Bäumen, Schimpansen in der Schlucht: Der Queen-Elizabeth-Nationalpark in Uganda ist besonders artenreich. Denn im …
Artenreich: Schimpansen-Schlucht und Elefanten-Kino

Erst Tod, dann Torte - Morbides Wien

Der Tod gehört zum Leben, vor allem aber gehört er zu Wien. Die österreichische Hauptstadt hat ein besonderes Verhältnis zum Sterben. Gruft, …
Erst Tod, dann Torte - Morbides Wien

Meistgelesene Artikel

Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?

Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?

Bei diesen kuriosen Auto-Aufklebern müssen Sie zweimal hinsehen

Bei diesen kuriosen Auto-Aufklebern müssen Sie zweimal hinsehen

Lichthupe beim Auto: In welchen Fällen ist sie erlaubt?

Lichthupe beim Auto: In welchen Fällen ist sie erlaubt?

Diese Wahrheit über den "Playboy" kannten Sie sicher noch nicht

Diese Wahrheit über den "Playboy" kannten Sie sicher noch nicht