Genf 2015

Kombi-Konzept von Audi: Prologue Avant

Audi Prologue Avant Studie feiert Premiere auf dem Autosalon in Genf 2015.
1 von 27
Luxus und Eleganz, aber praktisch: Erste Designskizzen zeigen den neuen Audi Prologue Avant. Mit einer flachen Heckklappe und kleinem Dachspoiler erinnert der Kombi eher an einen Shooting Brake.  
Audi Prologue Avant Studie feiert Premiere auf dem Autosalon in Genf 2015.
2 von 27
Noch ist der Audi Prologue Avant ein Konzept, doch es soll einen Ausblick auf den neuen Audi A9 geben.
Audi Prologue Avant Studie feiert Premiere auf dem Autosalon in Genf 2015.
3 von 27
Coupéartige Dachline beim Audi Prologue Avant. Der Viertürer misst nun 5,13 Meter.
Audi Prologue Avant Studie feiert Premiere auf dem Autosalon in Genf 2015.
4 von 27
Der Oberklasse-Kombi Audi Prologue Avant.
Audi Prologue Avant Studie feiert Premiere auf dem Autosalon in Genf 2015.
5 von 27
Neues Gefühl im Innenraumen beim Audi Prologue Avant. Eine Mittelkonsole zieht sich durch den Passagierraum und trennt die vier Sitze.
Audi Prologue Avant Studie feiert Premiere auf dem Autosalon in Genf 2015.
6 von 27
Audi Prologue Avant.
Audi Prologue Avant Studie feiert Premiere auf dem Autosalon in Genf 2015.
7 von 27
Wie schon beim Audi Prologue soll das Cockpit beim Avant futuristisch gestaltet sein.
Audi Prologue Avant Studie feiert Premiere auf dem Autosalon in Genf 2015.
8 von 27
Audi Prologue Avant.

Auf dem Genfer Autosalon stellt Audi einen eleganten Sport-Kombi vor: den Audi Prologue Avant. Hier gibt es erste Fotos und Details.

Nach den ersten offiziellen Skizzen des Audi Prologue Avant und nun den ersten Standfotos kommt der Fünftürer ohne Zweifel in der zukünftigen Audi-Optik: Kühlergrill, schmale Scheinwerfer und ausgestellte Radkästen gehören zum neuem Stil. Und das bedeutet: Kombis aus Ingolstadt werden wohl künftig so aussehen. Der Audi Prologue Avant ist 1,97 Meter breit und mit einer Länge von 5,11 Metern übertrifft er das bereits vorgestellte zweitürige Prologue Coupé.

Noch ist der neue Audi Prologue Avant ein Konzept, doch es soll einen Ausblick auf den neuen Audi A9 geben. Die Ingolstädter enthüllen die viersitzige Kombi-Version auf dem Genfer Autosalon (5. bis 15. März 2015).

ml

  

Das könnte Sie auch interessieren

Schaffermahl im Wildeshauser Rathaussaal

Rund 130 Gäste feierten am Mittwochabend das Schaffermahl im Wildeshauser Rathaussaal. Der kurzfristig für den verhinderten Minister Björn Thümler …
Schaffermahl im Wildeshauser Rathaussaal

Fotostrecke: Hoher Besuch beim Werder-Training - Mertesacker schaut rein

Bremen - Werder-Coach Florian Kohfeldt musste am Mittwoch krankheitsbedingt passen. Die Einheit wurde von den Co-Trainer Thomas Horsch und Tim …
Fotostrecke: Hoher Besuch beim Werder-Training - Mertesacker schaut rein

„Spectrum of the Seas“ verlässt Papenburger Meyer Werft

Das Kreuzfahrtschiff „Spectrum of the Seas“ verlässt am Mittwoch die Papenburger Meyer Werft - mit einigen Stunden Verspätung. Am Dienstag war der …
„Spectrum of the Seas“ verlässt Papenburger Meyer Werft

Revolverheld-Konzert in der Stadthalle

Revolverheld war am Montag in der Stadthalle (ÖVB-Arena) in Bremen zu Gast. Ihren Fans bot die in Hamburg gegründete Band einen tollen Abend voller …
Revolverheld-Konzert in der Stadthalle

Meistgelesene Artikel

Der Frühling naht: Wann kann ich Sommerreifen aufziehen?

Der Frühling naht: Wann kann ich Sommerreifen aufziehen?

Das neue Porsche 911 Cabriolet läutet den Frühling ein – wir sind es gefahren

Das neue Porsche 911 Cabriolet läutet den Frühling ein – wir sind es gefahren

Große Veränderung beim James-Bond-Dienstwagen: Neuer Aston Martin wird elektrisch

Große Veränderung beim James-Bond-Dienstwagen: Neuer Aston Martin wird elektrisch

Dieses Motorrad kann wirklich fliegen - kostet aber ein Vermögen

Dieses Motorrad kann wirklich fliegen - kostet aber ein Vermögen

Kommentare