25 Jahre

Der erste Audi Turbodiesel: Audi 100 TDI

Audi 100 2.5. TDI: Das Serienmodell hat einen Turbodieselmotor mit Direkteinspritzung und vollelektronischer Regelung an Bord.
1 von 10
Audi 100 2.5. TDI: 1989 feierte das TDI-Modell von Audi mit 120 PS auf der IAA in Frankfurt Premiere. Das ist nun 25 Jahre her.
Audi 100 2.5. TDI: Das Serienmodell hat einen Turbodieselmotor mit Direkteinspritzung und vollelektronischer Regelung an Bord.
2 von 10
Satte Kraft - geringer Verbrauch: Audi 100 2.5. TDI mit 120 PS Leistung und 265 Nm Drehmoment.
Audi 100 2.5. TDI: Das Serienmodell hat einen Turbodieselmotor mit Direkteinspritzung und vollelektronischer Regelung an Bord.
3 von 10
Die Entwicklung des TDI begann bei Audi Mitte der 1970er Jahre. Der Druck der damaligen Ölkrise war groß. Sparsamere neue Motoren mussten her.
Audi 100 2.5. TDI: Das Serienmodell hat einen Turbodieselmotor mit Direkteinspritzung und vollelektronischer Regelung an Bord.
4 von 10
Audi 100 2.5. TDI schaffte mit 120 PS eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h. Im Schnitt verbrauchte der Audi 100 nach der damaligen Norm jedoch nur 5,7 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer.
Audi 100 2.5. TDI: Das Serienmodell hat einen Turbodieselmotor mit Direkteinspritzung und vollelektronischer Regelung an Bord.
5 von 10
Der Dieselmotor im Audi 100 2.5. TDI.
Audi 100 2.5. TDI: Das Serienmodell hat einen Turbodieselmotor mit Direkteinspritzung und vollelektronischer Regelung an Bord.
6 von 10
Das Cockpit im Audi 100 2.5. TDI.
Audi 100 2.5. TDI: Das Serienmodell hat einen Turbodieselmotor mit Direkteinspritzung und vollelektronischer Regelung an Bord.
7 von 10
25 Jahre nach der Erfindung des TDI geht Audi also den nächsten großen Schritt mit einem elektrischen Biturbo. Hohes Drehmoment auch bei niedrigen Touren. Der modifizierte V6-Biturbo im Audi RS 5 TDI concept leistet 385 PS, sein maximales Drehmoment beträgt 750 Nm von 1.250 bis 2.000 Umdrehungen pro Minute.
Audi 100 2.5. TDI: Das Serienmodell hat einen Turbodieselmotor mit Direkteinspritzung und vollelektronischer Regelung an Bord.
8 von 10
Audi 100 2.5. TDI und Audi RS 5 TDI concept.

Im Herbst 1989 präsentierte Audi auf der IAA in Frankfurt den Audi 100 mit einem 2.5 TDI an Bord – ein Turbodieselmotor mit Direkteinspritzung und vollelektronischer Regelung.

Die Entwicklung des TDI begann bei Audi Mitte der 1970er Jahre. Der Druck der damaligen Ölkrise war groß. Sparsamere neue Motoren mussten her. 1989 feierte das TDI-Modell von Audi mit 120 PS auf der IAA in Frankfurt Premiere. Das ist nun 25 Jahre her.

Das könnte Sie auch interessieren

La Strada in Rotenburg - der Eröffnungsabend 

Pünktlich zur Eröffnung von La Strada 2018 waren alle bereit. Die Organisatoren und Helfer sowie die Zuschauer, und auch die Sonne zeigte sich am …
La Strada in Rotenburg - der Eröffnungsabend 

Fotostrecke: Werder-Abschlusstraining vor Worms

Bremen - Das Abschlusstraining von Werder Bremen vor dem wichtigen DFB-Pokalmatch gegen Wormatia Worms fand ab 13.00 Uhr statt.
Fotostrecke: Werder-Abschlusstraining vor Worms

Peter Maffay und Co. in Bremen: Fotos vom Open-Air-Konzert bei Mercedes

Ausgelassen feierten fast 40.000 Zuschauer am Samstag beim Mercedes-Benz-Open-Air auf dem Werksgelände der Bremer Automobilschmiede. Am Start waren …
Peter Maffay und Co. in Bremen: Fotos vom Open-Air-Konzert bei Mercedes

Aufbau für jbs-Maisfeldfete und Oldie-Abend in Westeresch

Die große Freilichtbühne ist Geschichte, an ihrer Stelle ragt nun ein Sechsmaster-Zelt in die Höhe. Das bietet Platz für mehrere Tausend Besucher. …
Aufbau für jbs-Maisfeldfete und Oldie-Abend in Westeresch

Meistgelesene Artikel

300 PS dank Flugmotor: Mit dieser Maschine sind Sie der King der Straße

300 PS dank Flugmotor: Mit dieser Maschine sind Sie der King der Straße

Der sanfte Riese: So fährt sich die neue Honda GL 1800 Gold Wing

Der sanfte Riese: So fährt sich die neue Honda GL 1800 Gold Wing

Diese Tipps und Hausmittel helfen Ihnen bei der Autoinnenreinigung

Diese Tipps und Hausmittel helfen Ihnen bei der Autoinnenreinigung

Kurzzeitkennzeichen: So beantragen Sie das gelbe Kennzeichen

Kurzzeitkennzeichen: So beantragen Sie das gelbe Kennzeichen

Kommentare