Appell an Männer: Runter vom Gas! 

+
73 Prozent aller Unfallopfer im Straßenverkehr sind Männer.

Berlin - PS und ein mächtiger Wumms - das brauchen viele hinterm Steuer. Doch die Leidenschaft für Geschwindigkeit ist ziemlich gefährlich, vor allem für Männer, wie aktuelle Unfallzahlen zeigen.

73 Prozent aller Unfallopfer im Straßenverkehr sind Männer. Sie sind öfter an Alkohol- und Geschwindigkeitsdelikten beteiligt und häufiger Unfallverursacher.

Darauf hat die Deutsche Verkehrswacht am Donnerstag in Berlin hingewiesen und an das “vermeintlich starke Geschlecht“ appelliert, seine Fahrweise selbstkritisch zu überprüfen.

Das sind die nervigsten Autofahrer

Das sind die nervigsten Autofahrer

“Versetzen Sie sich in die Lage Ihrer Partnerin oder Ihrer Kinder. Wie würden Sie reagieren, wenn Ihre Frau mit 200 Stundenkilometern auf der Autobahn unterwegs ist?“, fragte Kurt Bodewig, Präsident der Deutschen Verkehrswacht. Ein souveräner Autofahrer zeichne sich nicht durch einen möglichst schnellen Fahrstil aus, sondern Gelassenheit.

dpa

Schockplakate an den Autobahnen

"Runter vom Gas"- das sind die neuen Warnplakate

Mehr zum Thema:

Neue Möbel für offene Grundrisse

Neue Möbel für offene Grundrisse

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Tschüs Shabby Chic: Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Tschüs Shabby Chic: Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Meistgelesene Artikel

Gesuchter Bobbycar- „Falschparker“ stellt sich

Gesuchter Bobbycar- „Falschparker“ stellt sich

Drohne außer Kontrolle zwingt Autofahrer zu Vollbremsung

Drohne außer Kontrolle zwingt Autofahrer zu Vollbremsung

Storch macht Zwischenstopp auf parkendem Mini 

Storch macht Zwischenstopp auf parkendem Mini 

Sind gelbe Scheinwerfer am Auto eigentlich erlaubt?

Sind gelbe Scheinwerfer am Auto eigentlich erlaubt?

Kommentare