Ohne Kanten: Mercedes G-Klasse der Zukunft

1 von 15
Ener-G-Force – Offroad für die Zukunft: Die Mercedes Design-Studie mit G-Klasse Genen zeigt wohl, dass ein echter Offroad-Klassiker ganz neue Wege erkunden will, zumindest in der Optik.
2 von 15
Es ist Zeit für eine neue Ära, meint Gorden Wagener, Designchef von Mercedes-Benz Cars.
3 von 15
Doch ohne die Gene Offroad-Klassikers aus dem Jahr 1979 geht es dann doch nicht im Jahr 2025.
4 von 15
Der rechte LED-Schweinwerfen entlarvt die Vergangenheit. Wer genau hinschaut erkennt das "G" und auf der rechten Seite die gespiegelte Version davon.
5 von 15
Das Reserverad ist unter der klassischen G-Klasse Abdeckung untergebracht.
6 von 15
Die Studie basiert auf dem Entwurf eines Polizeiautos der Zukunft für die Los Angeles Design Challenge 2012.
7 von 15
Die kleinen Fensterflächen des  „Highway Patrol Vehicle 2025“ machen das Polizeifahrzeug zu einem sicheren Kokon für die vielen Gefahren ausgesetzten Gesetzeshüter.
8 von 15
Der Ener-G-Force, den Mercedes-Benz als Design-Studie in Los Angeles präsentiert ist ein umweltfreundlicher SUV und könnte Polizei und Einsatzkräfte in jedem Winkel der Erde unterstützen.

Das Polizeiautos der Zukunft - „Highway Patrol Vehicle 2025" nennt Mercedes Ener-G-Force. Die Design-Studie lehnt sich an die G-Klasse an. 

XXL-Faschingsparty in Bothel

Hunderte Karnevalisten kamen zur großen Faschingsparty nach Bothel. Das bunte Partyvolk feierte die ganze Nacht in ihren fantasievollen Kostümen. 
XXL-Faschingsparty in Bothel

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Bremen - Ein bisschen Licht, viel Schatten: Die Werder-Spieler zeigten bei der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund höchst unterschiedliche …
Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Gottesdienst in der Kneipe: mit einem bunten Fest in der „Körstube“ in Diepholz wurde Sarina Salewski vom Kirchenkreis Diepholz verabschiedet. Die …
Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Werder-Training am Sonntag

Nach der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund trainierte Werder Bremen unter der Aufsicht von Trainer Alexander Nouri am Sonntag in der Kälte.
Werder-Training am Sonntag

Meistgelesene Artikel

Nummernschilder geklaut - Dieb hinterlässt diesen Brief 

Nummernschilder geklaut - Dieb hinterlässt diesen Brief 

Cooler Picknicker im Test: Der neue Mini Countryman

Cooler Picknicker im Test: Der neue Mini Countryman

Seat Ateca: Wie schlägt sich der Südländer im Schnee?

Seat Ateca: Wie schlägt sich der Südländer im Schnee?

60 Jahre Radarfalle! Eine ungeliebte Erfolgsgeschichte

60 Jahre Radarfalle! Eine ungeliebte Erfolgsgeschichte