ADAC jetzt weltweit zweitgrößter Autoclub

München - Der ADAC ist 2010 dank eines kräftigen Mitgliederzuwachses zum weltweit zweitgrößten Automobilclub aufgestiegen.

Insgesamt zählte der ADAC am Jahresende 17,28 Millionen Mitglieder, wie der Autoclub am Dienstag in München mitteilte. Verglichen mit dem Stand von 2009 wuchs die Zahl der Clubmitglieder um knapp 3 Prozent. “Das motiviert uns zusätzlich“, sagte ADAC- Präsident Peter Meyer.

Der ADAC war bereits im Oktober am japanischen Verband JAF vorbeigezogen und wird nur vom US-Autoclub AAA mit rund 45 Millionen Mitgliedern noch deutlich übertroffen.

dpa

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Gesuchter Bobbycar- „Falschparker“ stellt sich

Gesuchter Bobbycar- „Falschparker“ stellt sich

Frau kommt einfach nicht ins Auto: Glatteis-Video ist ein Netz-Hit

Frau kommt einfach nicht ins Auto: Glatteis-Video ist ein Netz-Hit

Ford bringt Geländewagen Bronco zurück

Ford bringt Geländewagen Bronco zurück

Neuer Bentley Continental Supersports erreicht Tempo 336

Neuer Bentley Continental Supersports erreicht Tempo 336

Kommentare