ADAC warnt vor Staus zum Ende der Herbstferien

München - Zum Ende der Herbstferien in drei Bundesländern warnt der ADAC vor erhöhtem Staurisiko am kommenden Wochenende. Besonders betroffen: Süddeutschland.

Zum Ende der Herbstferien in drei Bundesländern warnt der ADAC vor erhöhtem Staurisiko am kommenden Wochenende. Gerade in Süddeutschland könne es zu erheblichen Behinderungen kommen, da Urlauber der Länder Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Bayern auf der Heimreise seien, teilte der ADAC am Montag in München mit. Zusätzlich zum Heimreisestrom seien vor allem Baustellen im deutschen Grenzgebiet zu Österreich und der Schweiz für längere Fahrzeiten verantwortlich.

ADAC: 50 deutsche Raststätten im Test 2011

ADAC: 50 deutsche Raststätten im Test 2011

Betroffen seien vor allem Autofahrer auf der A5 Basel/Karlsruhe wie auch Reisende auf den Autobahnen 93, 95 und 99, vom österreichischen Alpenraum Richtung München kommend. Im übrigen Bundesgebiet dagegen gibt der Autoclub weitgehend grünes Licht. Für eine sichere Fahrt empfehlen die Verkehrsexperten zudem, sich auf wetterbedingte Behinderungen wie Nebel, überfrierende Nässe und Schnee einzustellen. Für Ausflüge in die Alpen seien Winter- oder Ganzjahresreifen ein absolutes Muss.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Meistgelesene Artikel

Gesuchter Bobbycar- „Falschparker“ stellt sich

Gesuchter Bobbycar- „Falschparker“ stellt sich

Ford bringt Geländewagen Bronco zurück

Ford bringt Geländewagen Bronco zurück

Neuer Bentley Continental Supersports erreicht Tempo 336

Neuer Bentley Continental Supersports erreicht Tempo 336

Kia Stinger will sportliche Oberklasse ausstechen

Kia Stinger will sportliche Oberklasse ausstechen

Kommentare