ADAC: Benzin und Diesel günstiger

+
Leichter Rückgang: Obwohl in einigen Bundesländern Ferienstart war, müssen die Autofahrer für Benzin und Diesel etwas weniger bezahlen.

München - Die sinkenden Ölpreise lassen an den deutschen Tankstellen auch die Spritpreise wieder sinken. Der Rückgang bewegt sich aber bisher nur in der Größenordnung von wenigen Cent.

Nachdem es seit Ende Mai aufwärtsging, können Autofahrer nun ein wenig günstiger tanken, wie der ADAC am Mittwoch berichtete. Nach Berechnungen des Autoclubs kostete der Liter Benzin am Dienstag im bundesweiten Durchschnitt 1,427 Euro, das sind 0,9 Cent weniger als in der Vorwoche. Diesel wurde um 1,1 Cent billiger und kostet derzeit durchschnittlich 1,234 Euro.

dpa

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Vulkan-Trekking auf dem Chimborazo in Ecuador

Vulkan-Trekking auf dem Chimborazo in Ecuador

Meistgelesene Artikel

Skoda-SUV: Kodiaq bereits ab knapp 25.000 Euro

Skoda-SUV: Kodiaq bereits ab knapp 25.000 Euro

So kommen Sie sicher durch Autobahnbaustellen

So kommen Sie sicher durch Autobahnbaustellen

Was nach diesem Parkunfall passiert, ist unglaublich

Was nach diesem Parkunfall passiert, ist unglaublich

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

Kommentare