ADAC: Benzin und Diesel günstiger

+
Leichter Rückgang: Obwohl in einigen Bundesländern Ferienstart war, müssen die Autofahrer für Benzin und Diesel etwas weniger bezahlen.

München - Die sinkenden Ölpreise lassen an den deutschen Tankstellen auch die Spritpreise wieder sinken. Der Rückgang bewegt sich aber bisher nur in der Größenordnung von wenigen Cent.

Nachdem es seit Ende Mai aufwärtsging, können Autofahrer nun ein wenig günstiger tanken, wie der ADAC am Mittwoch berichtete. Nach Berechnungen des Autoclubs kostete der Liter Benzin am Dienstag im bundesweiten Durchschnitt 1,427 Euro, das sind 0,9 Cent weniger als in der Vorwoche. Diesel wurde um 1,1 Cent billiger und kostet derzeit durchschnittlich 1,234 Euro.

dpa

Koalition: Fall Amri über Geheimdienst-Kontrolleure klären

Koalition: Fall Amri über Geheimdienst-Kontrolleure klären

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Ski-WM in St. Moritz: Glamouröse Bühne für Sportler

Ski-WM in St. Moritz: Glamouröse Bühne für Sportler

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Meistgelesene Artikel

Gesuchter Bobbycar- „Falschparker“ stellt sich

Gesuchter Bobbycar- „Falschparker“ stellt sich

Ford bringt Geländewagen Bronco zurück

Ford bringt Geländewagen Bronco zurück

Neuer Bentley Continental Supersports erreicht Tempo 336

Neuer Bentley Continental Supersports erreicht Tempo 336

Kia Stinger will sportliche Oberklasse ausstechen

Kia Stinger will sportliche Oberklasse ausstechen

Kommentare